Stadtplan Leverkusen
06.02.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Einbrecher in Leverkusen - Zeugen gesucht   Schülerin übersah Auto >>

Früherer Handball-Abteilungsleiter Boquet verstorben


Die Handball-Abteilung des TSV Bayer 04 trauert um ihren langjährigen Abteilungsleiter Heinz Boquet, der am 4. Februar im Alter von 72 Jahren in Leverkusen überraschend verstorben ist. Boquet, der seit 1. Juli 1949 und somit über 57 Jahre als TSV-Mitglied seinem Verein die Treue hielt, war zunächst beim damaligen SV Bayer 04 von 1966 bis 1982 als Abteilungsleiter tätig. In diese erste Amtszeit fielen unter anderem der Bundesliga-Aufstieg der TSV-Herrenmannschaft sowie mehrere Deutsche Meistertitel der Damen. Später übernahm der langjährige Agfa-Mitarbeiter die Führungsrolle im Handball-Vorstand nochmals von 1994 (als Nachfolger von Harald Fabigan) bis 1999. Für seine Verdienste wurde Boquet 1999 mit der TSV-Vereinsehrennadel in Gold ausgezeichnet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.05.2010 09:28 von Leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter