Stadtplan Leverkusen
18.04.2007 (Quelle: Polizei)
<< "Wir für unsere Stadt" vom 19. bis 21. April 2007   Britta Weyers und Asmus Ring zu Gast bei "Freitags Frei" >>

Vollkommen falsch geschätzt


Seine Fahrt zur Tankstelle wurde für einen Lkw-Fahrer in Wiesdorf unverhofft teuer.

Der 28-jährige Mann aus Gelsenkirchen wollte an seinem ersten Arbeitstag am Dienstagvormittag (17. April) zu einer Tankstelle auf der Wöhlerstraße fahren. Die deutlich ausgeschilderte Durchfahrtshöhe auf dem Gelände liegt bei drei Metern. Da der Lastwagen aber 3,55 m hoch ist, wurde seine Fahrt jäh gestoppt.

Dabei wurden die Spriegel und die Plane des Lkw abgerissen. "Ich dachte, der wär 2,20 m oder so", äußerte sich der verdutzte Fahrer gegenüber dem Polizeibeamten.
Für zukünftige Fahrten wird der 28-Jährige die tatsächliche Höhe seines Wagens jetzt wohl im Kopf haben.


Bilder, die sich auf Vollkommen falsch geschätzt beziehen:
17.04.2007: Laster rammt Tankstellendach

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.08.2009 22:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter