Stadtplan Leverkusen
26.04.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bayer übertrifft Konsensus-Schätzungen für das 1. Quartal 2007 Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 23 Prozent auf 8,3 Milliarden Euro gestiegen
Bereinigtes EBITDA verbessert sich um 27 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro
  Leverkusens größtes Klassenzimmer >>

Landesgartenschau Leverkusen 2005:


Umfangreiche Dokumentation erschienen

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Ernst Küchler, auch Aufsichtsratsvorsitzender der Landesgartenschau gGmbH, stellte heute Landesgartenschau-Geschäftsführer Hans-Max Deutschle, unterstützt von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die 196 Seiten starke und vielfältig bebilderte Dokumentation „Die Landesgartenschau 2005 in Leverkusen“ vor. Herstellung und Druck der aufwändigen Publikation waren nur mit Hilfe von acht Sponsoren - Mazda, EVL, WGL, Bayer AG, Avea, Sparkasse Leverkusen, Rahm Orthopädietechnik und Herrn Adams, KFZ-Sachverständigen – sowie durch die Druckerei Garcia, die das Layout gesponsert hat, möglich.

Die Texte der Dokumentation bieten einen fundierten Einblick in die Historie des ehemaligen Altlast-Geländes, die ersten Planungen für eine Gartenschau und den Bau der Landesgartenschau-Parks selbst. Die liebevoll ausgesuchten Fotografien führen dem Leser die Farbenpracht und Heiterkeit der 2005 präsentierten Gärten und Anlagen noch einmal vor Augen.

Die Dokumentation liegt in limitierter Auflage vor. Exemplare können, solange der Vorrat reicht, gegen einen Schutzbetrag von 10 Euro im City-Point, Wiesdorf, abgeholt werden..


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.08.2015 21:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter