Stadtplan Leverkusen
03.05.2007 (Quelle: Eloba)
<< Einblick in die Männerwelt   Butt kündigt bei Bayer 04 >>

In der Ev. Friedenskirche wurde ein Kultur- Ausstellungsausschuß gegründet


Wiktor Chazkewitsch stellt aus - vom 06. bis 27. Mai 2007

Seit zwei Jahren lebt Wiktor Chazkewitsch in Leverkusen und ist inzwischen Mitglied der AG Leverkusener Künstler geworden. Ein Großteil seines vorgestellten Werkes, Malerei und Grafik, entstand in seiner alten Heimat Minsk, wo er als Monumentalkünstler tätig war. Seine künstlerischen Wurzeln sind im sowjetisch sozialistischen Realismus angesiedelt, eine hervorragende Technik zeichnet sein Werk aus, verbunden mit einer Qualität des geheimnisvoll Schönen.

Die wechselnde Geschichte Weißrusslands hat wie kaum ein anderes Land eine so große Vielfalt an Kunst hervorgebracht; sie wurde dabei immer von Europa beeinflußt und inspirierte ihrerseits die europäische Kunst. Seit Ende der 80er Jahre hat dieser Austausch enorm zugenommen und steht doch noch am Anfang. So geben Chazkewitschs Arbeiten Einblick in das Schaffen zwischen Tradition und Moderne. Jetzt! Am Anfang seiner Leverkusener Zeit, die sein Werk mit Sicherheit hochgradig verändern wird.

Eröffnung: 06. Mai 2007 - 16.00 Uhr
Ev. Friedenskirche in der Waldsiedlung, Merziger Str. 4, 51375 Leverkusen / Schlebusch, Tel. 0214 55130
Öffnungszeiten: Mo, Sa, So von 11-17 Uhr - Mi, Do von 11-13 Uhr und Mi, Do, Fr von 18-20 Uhr


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.01.2011 22:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter