Stadtplan Leverkusen
05.09.2007 (Quelle: Bayer)
<< Esser, Schembera, Börgeling und Spiegelburg zum „DecaNation“   Christine Schulz strebt bei Mehrkampf-DM Medaille an >>

Innovative Geschäftsideen im Chemiepark realisieren: Bayer Industry Services bietet forschungsorientierten Gründern Starthilfe


"Bayer Chemie Start Up Initiative" auf der Messe "Start" in Essen, 14.-16.09.2007

Bayer Industry Services (BIS) präsentiert die "Bayer Chemie Start Up Initiative" vom 14. bis 16. September 2007 auf der Messe "Start" in Essen (Halle 12, Stand B 42). Die Initiative wendet sich an innovative Start-up-Unternehmen aus den Bereichen Materialwissenschaften, Chemie, Life-Sciences und technische Systeme. Die BIS-Experten prüfen Businesspläne, unterstützen bei der Suche nach geeigneten Finanzierungsmodellen, beraten beim Einholen behördlicher Genehmigungen und vermitteln maßgeschneiderte Infrastruktur an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Ist die Ansiedlung eines neuen Partner-Unternehmens erfolgt, hilft die "Bayer Chemie Start Up Initiative" bei der Integration in bestehende Know-how-, Technologie- und Produkt-Netzwerke des Chemieparks.

Start-up-Firmen sowie Forschungs- und Entwicklungs-Unternehmen profitieren bei einer Ansiedlung im Chemiepark von geringen Anfangsinvestitionen.
Innerhalb des bestehenden Innovationsnetzwerkes bestehen zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten. BIS unterstützt als Manager des Chemieparks die Umsetzung von Innovation in neue Produkte und begleitet deren Lebenszyklus.
Aktuelle Themenschwerpunkte der "Bayer Chemie Start Up Initiative" sind Beschichtungstechnologie, Nanotechnologie, Sicherheitstechnik, Energiesysteme, Biotechnologie sowie Dienstleistungen für Forschung und Entwicklung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 04.05.2011 10:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter