Stadtplan Leverkusen
02.10.2007 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Matinee im und rund um das BayKomm am Sonntag, 7. Oktober 2007: "Kunterbunter Herbst"   BAYER GIANTS kooperieren mit dem Deutschen Roten Kreuz Leverkusen >>

Eröffnung der Spielzeit im K1 mit Kalle Pohl


Am Mittwoch, den 10. Oktober startet die Kolonie Eins in die nächste Spielzeit. Kein Geringerer als Kalle Pohl hat sich angesagt, um den Programmstart zu begleiten. Im Gepäck hat er sein nagelneues Comedy-Programm „Kalles Kiosk“, dessen Vorpremiere im K1 stattfinden wird. Los geht’s ab 20.30 Uhr, Einlass ist wie immer bereits um 19.00 Uhr.

Bei Kalle Pohl führt der tägliche Wust an gedruckten Worten in Zeitungen und anderen Medien zu oftmals ganz obskuren, enorm komischen Theorien und dementsprechend schrägen Lösungsvorschlägen. Zumal sich darin seine ganz persönliche und damit auch sehr eigentümliche Sicht der Dinge wieder findet. Zugespitzt werden die humorvollen Einschätzungen durch seinen offensichtlichen Hang zum ausgewachsenen Verschwörungstheoretiker und jeder Menge Halb-, Fast- und Falschwissen.

In seinem neuen Live-Programm „Kalles Kiosk“ vermischt der Kölner Comedian augenzwinkernd wild unterschiedlichste Informationen und Quellen und streut hanebüchene Gerüchte, die natürlich mit harten Fakten, Fakten, Fakten verknüpft werden. Seine angeblich historisch belegten, mit haltlosen Könnte-sein-Schnellschüssen zu einem irren Wissensfirlefanz verwobenen Geschichten bringt Kalle Pohl dabei immer zu einem schelmisch grotesken Ende.

Opa war Trompeter, Papa sang im Chor, Mama spielte Akkordeon: Das Dorf, in dem Kalle Pohl groß wurde (pardon, aufwuchs) war ein großes Theater, die Besetzung alles Originale. Klein Kaleinz organisierte seine erste Einmannshow mit neun Jahren in einer Garage, die Nachbarkinder zahlten einen Pfennig Eintritt. Die Show war ein Kracher und wurde prompt wiederholt (5 Pfennig Eintritt).

Seitdem ist viel passiert und Kalle tritt zur Freude der ganzen Familie und der Nation regelmäßig im Fernsehen auf: „Der Schiedsmann“ (WDR), „Flammende Herzen“ (ARD), „SK Kölsch“ (SAT1), „Großstadtrevier“ (ARD), Comedy-Reihe „Manngold“, RTL-Action-Event-Show „Ihr Seid Wohl Wahnsinnig“, RTL-Sitcom „Kalle kocht“, 7 Tage 7 Köpfe

Kalle Pohl
„Kalles Kiosk“ (Comedy)
Mi., 10.10.2007, Einlass: 19.00 h, Beginn: 20.30 h
Kolonie Eins, Hauptstr. 135, 51373 Leverkusen
Eintritt: 14,50 € /8,00 €
12,50 € / 6,50 € für EVL-comfortCARD /CityPower-Card-Inhaber


3 Bilder, die sich auf Eröffnung der Spielzeit im K1 mit Kalle Pohl beziehen:
13.02.2007: Kalle Pohl
18.01.2006: Kalle Pohl
30.11.2005: Kalle Pohl

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.04.2018 12:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter