Stadtplan Leverkusen
11.10.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Städtische Friedhöfe am Tag vor Allerheiligen für Fahrzeuge geschlossen   BAYER GIANTS reisen zu den Brose Baskets >>

Stadtbibliothek öffnet wieder


Neuer Zugang vom Europaring aus

Nach einer Schließungszeit von vier Wochen steht die Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf ihren Kundinnen und Kunden ab Montag, 15. Oktober, zu den üblichen Öffnungszeiten wieder offen.

Während der Schließung wurde u. a. die Verbuchungstheke verlegt, diverse Bauwände sowie zwei Fluchttreppen errichtet und eine komplett neue Toilettenanlage im Untergeschoss als Ersatz für die bisher im Stadthaus gelegenen Sanitäreinrichtungen eingebaut.

Außerdem – wie vom Friedrich-Ebert-Platz aus deutlich zu erkennen – ist die Bibliothek nicht mehr durch ihren bisherigen Eingang zu erreichen. Der Zugang befindet sich jetzt an der Rückseite des Gebäudes hinter der Bushaltestelle „Forum“ am Europaring (bisheriger Verwaltungseingang).

Auch die Medienaufstellung musste teilweise verändert werden. Die Kinder- und Jugendbibliothek mit den Kinderfilmen und Kinder-CD-ROMs befindet sich jetzt im Erdgeschoss. Dies soll Eltern mit Kinderwagen die Nutzung erleichtern, da das 1. OG wegen der neuen Eingangssituation nur noch eingeschränkt per Aufzug zugänglich ist. Auch einige Sachgruppen haben ihren Platz gewechselt.

Für alle Orientierungs- und sonstigen Suchanfragen steht selbstverständlich wie bisher das bibliothekarische Fachpersonal zur Verfügung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.06.2008 00:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter