Stadtplan Leverkusen
20.11.2007 (Quelle: Bayer)
<< Aufbau des Containerdorfes hat begonnen   Bayer-Athleten Natalie Simanowski und Mathias Mester sind die „Behinderten-Sportler 2007“ >>

Tobias Hauser zeigt „Cuba real – Die Perle der Karibik“


"Alle träumen von Cuba", schrieb der kubanische Romancier Miguel Barnet einmal - und der Traum scheint bis heute noch nicht ausgeträumt zu sein. 1492 von Christoph Columbus entdeckt und von den indianischen Ureinwohnern Cubagua genannt, ist Kuba nach wie vor ein Sehnsuchtsziel für erlebnishungrige Reisende. Doch was macht den besonderen Reiz dieser Karibikinsel eigentlich aus? Dieser Frage geht Tobias Hauser in seiner Dia-Show "Cuba real - Die Perle der Karibik" am Mittwoch, 28. November 2007, ab 19.00 Uhr im BayKomm auf den Grund.

Um den Mythos der Insel zu ergründen genügt kein flüchtiger touristischer Blick. Statt der kurzen Stippvisite und dem schnellen fotografischen K(l)ick bevorzugt Hauser eine journalistische Langzeitbeobachtung: Mehrmals hielt er sich für einige Monate auf Kuba auf und lernte so auch die Seite der Insel kennen, die den Touristen in der Regel verborgen bleibt. Auf dem Moped oder in den seifenkistenähnlichen "Chibichanas" bereiste er auch die entlegensten Gebiete und machte dort unvergessliche Erfahrungen und Begegnungen. Besonders eindrucksvoll sind die Portraits der Menschen, die ihm auf seinen Reisen begegnet sind. In den Aufnahmen wird deutlich, was Kubas Faszination zu einem wesentlichen Teil ausmacht. Es ist die "Magie des Trotzdem", die die Kubaner trotz aller Schwierigkeiten stets gelassen bleiben lässt, und die besondere Mischung aus Frohsinn und Melancholie, welche die Menschen auszeichnet.

Anmeldungen für diese kostenlose Veranstaltung werden unter der BayKomm-Hotline (0214) 30-50100 oder per E-Mail unter baykomm@bayerindustry.de entgegengenommen. Weitere Informationen zu der Veranstaltung sind im Internet unter http://www.baykomm.bayer.de erhältlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.04.2015 10:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter