Stadtplan Leverkusen
12.12.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Serie von Raubüberfällen auf Tankstellen in Leverkusen und Köln   Kleine Ursache - große Wirkung >>

Mehr als nur ein kleines Unternehmen für Bauelemente


Kürzlich durfte sich Oberbürgermeister und WfL-Aufsichtsratsvorsitzender Ernst Küchler über eine Einladung des Leverkusener Traditionsunternehmens WOLTER *SCHREINEREI * ROLLLADENBAU freuen.
„Der Familienbetrieb ist seit 1961 in Leverkusen Pattscheid ansässig. Aus kleinen Anfängen als Ein-Mann-Betrieb im Schreinerei- und Rolladenbau entwickelte sich ein, im regionalen Markt gefragtes, mittelständisches Unternehmen. Hier erhalten die Kunden handwerkliche Dienstleistung als LEISTUNGEN AUS MEISTERHAND Auf solche Unternehmen können wir in Leverkusen mit Recht stolz sein. Deshalb versuche ich im Rahmen meiner Unternehmensbesuche in Zusammenarbeit mit der WfL zu unterstützen und zu fördern, wo es nur geht“ hob Küchler hervor.
Zehn Mitarbeiter präsentieren sich als kompetente Partner für Bauen und Renovierungen. Zur Produktvielfalt des kleinen aber feinen Meisterbetriebes gehören u.a. Rolladen, Jalousien, Klappladen, Türen, Rolltore, Antriebe, Sonnenschutz, und Innenausbauarbeiten.
Der Standort in Leverkusen Pattscheid wurde im Laufe der Zeit zu einem exklusiv gestalten Ausstellungsbereich erweitert, hier werden in angenehmer Atmosphäre Exponate von führenden Herstellern ausgestellt, dazu gehören Sonnenschutzsysteme der Marke WEINOR , exklusive Swarowski Haustüren und Sicherheitsfenster der Marke WERU, neben Terrassenüberdachungen oder Wintergartenlösungen wird der Kunde hier auch über Innenausbausysteme, Rollladen und Toranlagen mit den zugehörigen Steuerung- und Sicherheitsausstattungen informiert.
Mittlerweile hat die „junge Generation“ das Familienunternehmen übernommen. Die zwei Söhne des Gründers Hartmut Wolter, Helmut und Stephan Wolter, leiten mit ihren Frauen das Geschäft.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.06.2008 18:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter