Stadtplan Leverkusen
06.03.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Impfkampagne gegen Masern:   Seniorenkino präsentiert „Little Miss Sunshine" >>

Veranstaltungsprogramm im Neuland-Park startet im April


Heute stellten die „Macher“ des Veranstaltungsprogramms im Leverkusener Neuland-Park - der Sportpark Leverkusen und der Fachbereich Stadtgrün - das Veranstaltungsprogramm 2008 vor (Leider war die Presse nicht vollständig eingeladen). Im Detail ist es nachzulesen unter www.neuland-park.de.

Sport- und Kulturdezernent Marc Adomat lobte, dass sich die erstmals 2007 erprobte Kooperation zwischen den beiden Partnern bewährt habe und er auf einen ebenso hohen Besucherzuspruch wie im vergangenen Jahr hoffe.

Bis Ostern wird der Neuland-Park, für den pro Jahr ein Pflegeetat von 150.000 Euro zur Verfügung steht, gärtnerisch in Topform sein, so Hans-Max Deutschle. Der Besuch vom Mediterranen Garten, Karst-, Eifel und Rosengarten seien schon jetzt einen Besuch wert. Er bedankte sich bei den Sponsoren, die aktuell Düngemittel im Wert von 22. 500 Euro gespendet hatten. „Ohne diese Unterstützung würden wir es nicht schaffen!“, so Deutschle. Egon Hufenstuhl, Vorsitzender des Fördervereins Neuland-Park, sagte, dass der Verein im Mai den Ausbau der beliebten Wasserspiele zu einer so genannten „Wasserwerkstatt“ mit finanzieren werde.

Das Veranstaltungsprogramm 2008 setzt auf Lokalkolorit und Publikumsmagnete: Das Programm startet am Freitag, 04. April,mit der „Ü-50-Party“ und der städtischen Putz- und Verschönerungsaktion „Wir für unsere Stadt“ und endet am 13. Dezember mit dem Nordischen Weihnachtsmarkt, zu dem 2007 mehrere tausend Gäste kamen. Am Sonntag, 06. April,heißt das Motto „Ab in den Frühling“. Geboten werden eine Camping- und Caravan- plus Kanu- und Kajak-Ausstellung. Am Wochenende 26. und 27. April lädt der Neuland-Park zum „Frühlingsfest“ – einem großen Markt für Garten-, Terrassen- und Balkonblumen und Pflanzen. Eintritt für Erwachsene: 1 Euro. Ein Highlight stellte der Leverkusener Musikproduzent Michael Hain mit den „Leverkusener Talentwochen“ vor. Talente aus dem musikalischen Bereich, seien es Sänger, Musiker oder auch Bands, sind aufgerufen, sich für drei Aufführungstage im Mai und Juni zu bewerben. Die drei Besten treten dann in der Finalrunde am Sonntag, 22. Juni, auf der SparkassenArena gegeneinander an. Anmeldung über wolfgang.roeske@sportpark-lev.de [Wolfgang Roeske]

Sportlich Interessierte sollten sich den LEVathlon für Kinder und Jugendliche am 20. April, den Smidt-Walk am 1. Mai und den „Westdeutschen Speedskating Cup“ am 17. August merken. Ein großes Event verspricht auch das DLRG-Sommerfest am 31. August zu werden. Eine große Tombola winkt, Attraktionen für Kinder und eine Präsentation von Booten und Schiffen der DLRG-Bezirke. Am 12. Oktober wird zum Abschluss der Saison wieder das beliebte „Glühwürmchenfest“ begangen. Am 8. November findet der Martins-Umzug und am 13. Dezember der Nordische Weihnachtsmarkt statt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.08.2016 00:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter