Stadtplan Leverkusen
01.04.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Trikotsätze für 120 Leverkusener Jugend-Mannschaften: Nachwuchsfußballer kicken mit CURRENTA-Logo auf der Brust   Wupsi-Busse im Bayer 04 - Fieber >>

Rekord gebrochen 6. 452 Putzteufel machen mit


„Wir für unsere Stadt"


Das Orga-Team freut sich über 6. 452 Putzteufel in ganz Leverkusen. Von links: Daniel Capitain, Priscilla Schulze und Birgit Nolden von der Stadtwerbung Leverkusen.
Foto: Stadt Leverkusen
Die Frühjahrsputzaktion „Wir für unsere Stadt" schlägt im siebten Jahr ihres Bestehens wieder alle Rekorde: 6. 452 Leverkusener Bürgerinnen und Bürger nehmen sich vom 3. bis zum 5. April 122 Punkte im ganzen Stadtgebiet bei der inzwischen traditionellen städtischen Putzaktion vor. Die insgesamt 162 Anmeldungen stammen von 29 Schulen, 12 Kindertagesstätten, von der ganzen Vielfalt Leverkusener Vereine, von Institutionen wie der Caritas und dem Klinikum Leverkusen, aber auch von Unternehmen wie allen McDonalds-Restaurants in Leverkusen und von Kipp und Grünhoff. Geputzt wird all das, was den Putzteufeln in ihrer jeweiligen Umgebung am Herzen liegt: So bringt der Kleingartenverein Burgloch die gesamte Anlage plus Umgebung auf Hochglanz und der Werbering Lützenkirchener Kaufleute nimmt sich – wie in den Vorjahren - ganz Lützenkirchen vor. Beim Luftsportclub Bayer Leverkusen e. V. wird rund um den Flugplatz geputzt, und die Kindertagesstätte am Stadtpark will den Stadtpark und das Dhünnufer säubern.
Förderung des Ehrenamts macht die Erfolgsstory aus Den stetig wachsenden Zuspruch für die Aktion erklärt Organisatorin Birgit Nolden mit der gezielten städtischen Förderung des Ehrenamts: Die kontinuierliche aktive Ansprache über die Ehrenamtsbörse und den Newsletter „1:0 fürs Ehrenamt" zeigten Wirkung. Inzwischen ist ein Verteiler mit rund 5.000 Adressen aufgebaut. Alle Adressaten erhalten direkt nach Karneval die Einladung zur aktuellen Frühjahrsputzaktion. Vor allem Kindertagesstätten, bei denen sich Kinder, Eltern und Erzieher gemeinsam engagierten, seien in diesem Jahr neu hinzugekommen, resümiert sie. Die zahlenmäßig größte Putzgruppe stellt die Katholische Grundschule Burgweg mit 300 Teilnehmern. Inzwischen laden viele Vereine auch selbstständig, unabhängig von der Stadt, ihre Mitglieder zur Teilnahme ein: Der Tenor lautet dann: Nicht die Menge Müll (im letzten Jahr rund 50 Tonnen) zählt, die gesammelt wird, sondern das Gemeinschaftsgefühl und das Engagement für Leverkusen zählen.
Über Hotline noch Anmeldungen möglich
An den drei Putztagen besucht das Maskottchen, der Putzteufel, verschiedenste Aktionen: so unter anderem am 3. April das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, am 4. April die AGL Leverkusen, die in diesem Jahr zum ersten Mal mit von der Partie ist, und am 5. April das Tierschutzzentrum, in dem ein Projekt aus der 1. Ehrenamtsfibel umgesetzt wird: Es werden die Teiche gereinigt.
Zum Abschluss, am Samstag, 5. April, lädt das „Wir für unsere Stadt-Team" wieder alle ehrenamtlichen Putzteufel in sechs Bars und Gaststätten zu kostenlosen Getränken ein.
Über die Hotline 0214/ 406- 8868 ist das Organisationsteam an den drei Putztagen ständig erreichbar. Auch spontane Anmeldungen werden gern noch entgegengenommen. Müllsäcke und Handschuhe sind noch reichlich vorrätig.


Bilder, die sich auf Rekord gebrochen 6. 452 Putzteufel machen mit beziehen:
00.00.2008: Orga-Team "Wir für unsere Stadt"

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.05.2016 20:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter