Stadtplan Leverkusen
06.05.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Klimas Geheimtipp greift Olympia-Norm an   "Das Jetzt-erst-recht-Gefühl ist da!" >>

DSMM: Beide Leverkusener Teams siegen beim Vorkampf


Beide Schüler-Teams des TSV Bayer 04 Leverkusen haben sich beim Vorkampf zur Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaft (DSMM) im heimischen Manforter Stadion durchgesetzt. Die Schüler gewannen mit 11.570 Punkten vor Eintracht Frankfurt (11.546) und der StG Rhede-Sonsbeck (11.463) und dürften das Finale aller Voraussicht nach erreicht haben. Die Schülerinnen müssen hingegen mit 9.435 Punkten (im Vorjahr waren es 9.952) um den Einzug unter die besten acht Teams zittern. Auf dem zweiten Platz landete die LAV Bayer Uerdingen/Dormagen (9.349). Der Endkampf findet Mitte September im westfälischen Lage statt.

Die Spitzenposition übernahmen die Leverkusener Schüler erst nach der abschließenden Staffel von den bis dato führenden Frankfurtern, deren erste Staffel einen Wechsel verpatzte und nicht ins Ziel kam. Dieses Malheur unterlief dem Bayer-04-Team im vergangenen Jahr. „Nach der Staffel war ich sehr erleichtert. Die Punktzahl müsste nun für das Finale reichen“, erklärte Schüler Trainer Lars Knut, der sich vor allem über das Abschneiden seiner jungen Athleten des Jahrganges 1994 freute. „Einige der jungen sind in die Bresche gesprungen, wenn die älteren nicht ihre Leistungen gebracht haben.“
Stabhochspringer Jonas Efferoth (4,10 m/655 Punkte) und Diskuswerfer Lorenz Maus (43,36 m/648) sorgten für die wertvollsten Einzelleistungen bei den Jungen. Bei den Schülerinnen waren dies Malena Richter und Lea Steyer über 100 Meter und 80 Meter Hürden. Beide erreichten 13,08 Sekunden (554) über die flache Sprintdistanz. Richter lief 12,18 Sekunden (584) über die Hürden, Steyer 12,70 Sekunden (549).

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.tsvbayer04.de/leichtathletik.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.07.2010 10:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter