Stadtplan Leverkusen
27.05.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Iontach - Irish Folk der Spitzenklasse in Leverkusen zu Gast   Mann von ICE erfasst >>

Einbruchsserie auf Leverkusener Friedhöfen


Gleich vier Mal haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende auf Leverkusener Friedhöfen eingebrochen. Ziel waren bei den Taten die Geräteräume der Friedhöfe Am Scherfenbrand, Reuschenberg, Lützenkirchen und Manfort, wobei bei letzterem nichts entwendet wurde. Gestohlen wurden auf den anderen drei Friedhöfen diverse Gartengeräte, so zum Beispiel Motorsägen und Heckenscheren mit einem geschätzten Neuwert von rund 8.000 €. Die Schäden an den jeweiligen Türen sind dabei nicht eingerechnet. Ähnliche Einbrüche hat es zuletzt im Januar dieses Jahres gegeben.
Der Fachbereich Stadtgrün hat Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.05.2009 08:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter