Stadtplan Leverkusen
22.08.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Steffi Nerius freut sich über Platz fünf, Molitor auf Rang acht   Testmessplatz für kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachung wird in Leverkusen Schlebusch auf der Landstraße L288 aufgebaut >>

Ortstermin in Hitdorf: Schulweg gesichert


Mit einem Zebrastreifen zusätzlich zur Querungshilfe in Höhe der Straße ‚Am Werth’ und dem Piktogramm „Schulweg" auf der Fahrbahn soll die Hitdorfer Straße in Zukunft für Kinder sicherer werden. Bei einem Ortstermin schilderten Mitarbeiter der Straßenverkehrsamtes und vom Fachbereich Tiefbau welche Alternativen bislang geprüft worden sind. Oberbürgermeister Ernst Küchler schlug den anwesenden Eltern diese Lösung vor. Nach Vorschlag der Eltern soll außerdem der Einmündungsbereich der Straße „Am Werth" mit einer Einbahnstraßenregelung für die Gabelung der Straße beruhigt und durch ein absolutes Halteverbot auch für kleine Menschen übersichtlicher werden. Mit dieser Maßnahme setzt die Verwaltung den Prüfauftrag der Bezirksvertretung I vom April 2008 um.
Oberbürgermeister Ernst Küchler sagte zu, die Veränderungen bis Mitte September umzusetzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.04.2014 13:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter