Stadtplan Leverkusen
26.08.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Startschuss für eine „Vertiefte Berufsorientierung an Förderschulen“ an der Hugo-Kükelhaus-Schule Leverkusen   Fazit nach der Einschreibphase an der FernUni: >>

Rope-Skipping im "Zirkus Kunterbunt"



Zirkusprojekt beim TSV Bayer 04: Jonglieren und Balancieren gleichzeitig.
Der TSV Bayer 04 Leverkusen erweitert sein Angebot im Kinder- und Jugendsport: Nach dem Pilotprojekt im Frühjahr soll nun der "Zirkus Kunterbunt" zum festen Bestandteil für die Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren werden. Hintergrund ist die große Nachfrage der Auftaktserie im Frühjahr, bei der sich 30 Mädchen und Jungs mit Begeisterung unter anderem in die Geheimnisse des Jonglierens, Balancierens oder Einrad-Fahrens einweihen ließen. Diplomsportlehrer Volker Schröder gab und gibt darüber hinaus wertvolle Tipps, um bei der abschließenden Aufführung vor den Eltern auch akrobatische Figuren präsentieren zu können.
Aber damit nicht genug: Mit Rope-Skipping hat nun auch die moderne Variation des Seilspringens die Aufnahme ins Programm geschafft. Der "Zirkus Kunterbunt" öffnet seine Tore am Donnerstag, 18. September, und zwar zunächst bis zum 18. Dezember. Eine anschließende Fortsetzung wird aber angestrebt. Die Kinder treffen sich jeweils von 16 bis 17 Uhr in der Herbert-Grünewald-Halle 10, sämtliche Materialen werden gestellt.
Anmeldungen und nähere Informationen sind unter Tel. 0214-86800-0 oder unter info@tsvbayer04.de möglich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.10.2015 23:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter