Stadtplan Leverkusen
08.09.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Rund 20 Investoren konnten wir schon begeistern….   Jährliche Schließung des Freizeitbades CaLevornia >>

Auszubildende der Stadt auf Entdeckungsreise durch Leverkusen


Am Donnerstag, 4. September, erkundeten rund 40 städtische Auszubildende aus allen Ausbildungsjahren die Stadt Leverkusen. Darunter waren Stadtinspektoranwärter, Verwaltungsfachangestellte, Kfz-Mechatroniker, Vermessungstechniker und andere Berufsgruppen.
Zunächst begutachteten sie am „Tag der Auszubildenden" das Baustellengelände der neuen „Rathaus-Galerie" in Wiesdorf. Der städtische Projektleiter Gert Geiger informierte dabei über den aktuellen Sachstand. Es folgte eine Stadtrundfahrt durch die Stadtteile, bei der wichtige Gebäude und Sehenswürdigkeiten erklärt wurden. Die Rundfahrt endete in Opladen, wo die Auszubildenden einen Eindruck über das Projekt „neue bahn stadt :opladen" gewinnen konnten. Geschäftsführerin Vera Rottes führte die jungen Leute in das Kesselhaus, in den Wasserturm und in die alte Ausbesserungshalle des ehemaligen Bahngeländes.
Zum Schluss lösten die Auszubildenden bei einer erlebnispädagogischen Ralley durch das NaturGut Ophoven verschiedene Aufgaben. Die Spiele sollten den Mut und den Teamgeist der Berufsanfänger stärken.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.09.2009 02:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter