Stadtplan Leverkusen
09.10.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Nächste Bürgersprechstunde mit dem Oberbürgermeister   5. Vernetzungskongress NRW >>

Piepmätze und andere musikalische Einstiegsangebote beginnen wieder ab Januar


Schnupperkurse in diesem Monat

Die Piepmätze für Kleinkinder
Die Eltern-Kind-Kurse der Piepmätze sind für Kinder im Alter zwischen ca. eineinhalb1 ½ und 3 Jahren gedacht. Die halbjährigen Kurse dauern jeweils 45 Minuten, finden einmal wöchentlich im Hauptgebäude der städtischen Musikschule in Wiesdorf statt.
In Gruppen von etwa zehn Eltern – Kind – Paaren wird das gemeinsame Singen und Musizieren von Eltern mit ihren Kleinkindern angeleitet und gefördert. Hierbei werden erste melodische und rhythmische Klangerfahrungen aufgenommen und die Kinder zum Mitmachen angeregt. Dabei folgt der Unterricht den Entwicklungsstufen und den typischen Wesensmerkmalen des Kleinkindes.

Musikalische Früherziehung
Musikalische Früherziehung (2-jährig) ist das Einsteigerangebot in die Musikschule für Kinder im Kindergartenalter von ca. vier bis fünf Jahren.
Musikalische Grundausbildung
Musikalische Grundausbildung (1-jährig) ist das Einsteigerangebot in die Musikschule für Kinder im Einschulungsalter ca. sechs bis sieben Jahren.
Die Unterrichtsprogramme wecken Freude am musischen Tun und vermitteln erste musikalische Fertigkeiten und Kenntnisse in den Bereichen:
§ Singen und Sprechen
§ Elementares Spiel auf den Orff-Instrumenten
§ Musik & Bewegung / Tanz
§ Musikhören
§ Instrumentenkunde
§ Notenlesen
Der Unterricht stellt einen in sich geschlossenen Ausbildungsabschnitt dar. Durch das vielseitige Angebot werden die Kinder auf spielerische Weise mit der Musik vertraut gemacht. Musikalische Früherziehung und Musikalische Grundausbildung bereiten die Kinder auch auf einen künftigen Instrumentalunterricht vor – nach Abschluss des Unterrichts können die Kinder je nach Wunsch ein Instrument lernen, fachkundig betreut durch das engagierte Kollegium der städtischen Musikschule.
Die neuen Gruppen beginnen wieder im Januar. Der Unterricht findet in Gruppen von etwa zwölf Kindern und wird im Hauptgebäude sowie in verschiedenen Grundschulen des Stadtgebietes durchgeführt. Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt und dauert jeweils 60 Minuten.
Für Interessenten der Musikalischen Grundausbildung bietet die Musikschule Schnupperstunden an:
Hitdorf, Hans-Christian-Andersen-Schule,
Mehrzweckraum
MO 27. Oktober, 14.30 Uhr
• Opladen, Rat-Deycks-Schule, Raum 57,
Haus-Vorster Str. 42-48
MI 22. Oktober, 16.30 Uhr
Wiesdorf, Musikschule – Raum 101
DO 30. Oktober, 15.15 Uhr
Opladen, Herzogschule,
FR 24. Oktober, 12.45 Uhr
Schlebusch, Thomas-Morus-Schule – R. 28,
DI 21. Oktober, 14.00 Uhr
Rheindorf, KGS Burgweg, GU- Raum,
MO 27. Oktober, 11.50 Uhr
Quettingen, Don-Bosco-Schule – Aula,
DO 23. Oktober, 16.00 Uhr
Neuboddenberg, KGS In der Wasserkuhl,
DI 21. Oktober, 11.35 Uhr
Nähere Infos:
Musikschule der Stadt Leverkusen, Telefon: 02 14/4 06-40 51


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.06.2013 12:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter