Stadtplan Leverkusen
21.10.2008 (Quelle: Polizei)
<< Veranstaltungsreihe „Neue Wege in der Altenpflege " startet am 22. Oktober Stationäre Senioreneinrichtungen stellen sich vor   Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag >>

Betrunken gegen den Lkw


Zwei Radlerinnen sind bei Unfällen im Leverkusener Stadtgebiet am Montag (20. Nov.) verletzt worden.

Reichlich Alkohol war die Ursache für einen Unfall in Küppersteg. Am späten Abend fuhr eine 22-jährige Leverkusenerin über die Hardenbergstraße und prallte plötzlich gegen einen ordnungsgemäß geparkten Lastwagen. Als Zeugen ihr zur Hilfe eilten, stellten sie fest, dass die junge Frau zunächst bewusstlos war. Als sie nach kurzer Zeit wieder zu sich kam, stand sie auf und ging ohne jeden Kommentar weg. Wenige Minuten später kehrte sie jedoch zum Unfallort zurück und musste dann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde der offensichtlich alkoholisierten Radlerin auch eine Blutprobe entnommen.

In der Unterführung zur S-Bahn, zwischen der Alten Landstraße und dem Bürriger Weg, ereignete sich der zweite Unfall. In einer scharfen Kurve begegneten sich ein Radfahrer (18) und eine 71-jährige Radlerin. Obwohl beide zuvor geklingelt hatten, kam es zum Zusammenstoß, durch den die Seniorin zu Boden fiel. Zur ambulanten Behandlung ihrer Schulterverletzung wurde sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.10.2008 11:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter