Stadtplan Leverkusen
15.12.2008 (Quelle: Polizei)
<< Noch 8 Tage bis zum Weihnachtsmarktfinale: Opladener Weihnachtsmarkt steuert auf neuen Rekord zu   Bankräuber mit Beute entkommen (Nachtrag) >>

Mutige Zeugen setzten Einbrecher fest


Durch das mutige Einschreiten von vier Zeugen, konnte die Polizei am Freitag (12. Dez.) drei Einbrecher festnehmen.

Am späten Nachmittag ging ein junges Pärchen (20, 25) über die Alte Landstraße in Küppersteg, als sie eine verdächtige Person sahen, die sich mit einem Brecheisen an der Tür einer Metallfirma zu schaffen machte. Die beiden jungen Leute holten sich noch zwei Bekannte (47, 53) zur Verstärkung und gingen erneut zum Tatort.

Im Hof des Gebäudes entdeckten sie sofort einen jungen Mann, der flüchtete. Dabei schlug er den 47-Jährigen in die Rippen, so dass er zu Boden fiel und sich später in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen musste. Doch davon ließen sich die anderen nicht abschrecken.
In einem Pkw sahen sie zwei weitere Tatverdächtige. Als das Auto den Hinterhof über die Zufahrt verlassen wollte, stellten sie sich dem Wagen in den Weg. Obwohl der Fahrer immer näher auf die Gruppe zufuhr, blieben sie stehen.

Zwischenzeitlich hatte einer der Zeugen die Polizei informiert und die Beamten konnten die beiden Pkw-Insassen (19, 23) vorläufig festnehmen. Im Rahmen der weiteren Fahndungsmaßnahmen wurde gegen 00.00 Uhr auch der dritte Täter (26) in Wiesdorf festgenommen.

Während in den Vernehmungen einer der Verdächtigen die Tat einräumte, bestritt sein Mittäter jegliche Tatbeteiligung. Der 26-Jährige machte hingegen unglaubwürdige Angaben. Da er ohne festen Wohnsitz ist und noch unter Bewährung steht, wird er heute dem Haftrichter am Amtsgericht Leverkusen vorgeführt. Seine beiden Komplizen wurden im Anschluss an die Vernehmung wegen fehlender Haftgründe entlassen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.12.2010 00:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter