Stadtplan Leverkusen
23.02.2009 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Die schöne Helena: Operette von Jacques Offenbach   Joachim Held – Lautenmusik des Barock >>

Agathe und ich


Komödie von Frank Pinkus

Klaas Kästner ist eigentlich ein talentierter Journalist – aber leider ohne Job! Zudem hat er sich auch noch bei seinem Bruder Falk einquartiert, der seinen relativ unlieb samen Untermieter gerne wieder loswerden möchte. So schickt Falk den letzten Artikel seines Bruders kurzerhand unter einem weiblichen Pseudonym an das bekannte Frauenmagazin „Agathe“. Alle sind sofort begeistert von diesem Stil, diesem Einfühlungsvermögen und der Art zu schreiben. Chefredakteur Posselt will die „Dame“ unbedingt kennen lernen – und so verwandelt (!) sich Klaas in Klara. Und Klara Kästners erster großer Auftrag ist eine Reportage über die attraktive, aber Männern nicht sehr gewogene Schauspielerin Maya ...
Unverkennbar standen bei dieser pointenreichen Komödie zwei Filme Pate: „Tootsie“ mit Dustin Hoffman und Billy Wilder’s „Manche mögen’s heiß“. Und wenn Chefredakteur Posselt Klara (alias Klaas) becircen will, ist das beinah so zwerchfellerschütternd, wie die Begegnung von Millionär Osgood Fielding III. mit Daphne alias Jerry alias Jack Lemmon.
Karten nur noch in der 3. PG: 13,60 € (erm. 7,55 €)
Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de

Montag, 30.03., 19.30 Uhr, Festhalle Opladen
Höckmann Boulevard-Gastspiele
Inszenierung: Hajo Förster; Bühnenbild: Michael Körffer; Kostüme: Ilse Höckmann
Mit Olaf Böhnert, Heinz Drenker, Heiko Fischer u. a.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 04.02.2009 23:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter