Stadtplan Leverkusen
17.02.2009 (Quelle: Bayer)
<< Freundschaftsspiel gegen Legia Warschau am Kurtekotten   "KonjunkTURBO - Wachstum gegen den Trend" >>

Chinesischer Botschafter Ma Canrong zu Gast bei Bayer



Zu Gast bei der Bayer AG: Vorstandsvorsitzender Werner Wenning (r.) und Vorstandsmitglied Dr. Wolfgang Plischke (l.) begrüßen den Botschafter der V.R. China, Ma Canrong, in der Bayer-Konzernzentrale in Leverkusen.
Der chinesische Botschafter in Deutschland, Ma Canrong, besuchte die Bayer-Konzernzentrale und informierte sich über das Engagement des Unternehmens in China. Werner Wenning, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, und Dr. Wolfgang Plischke, im Vorstand der Bayer AG verantwortlich für Innovation, Technologie und Umwelt sowie für die Region Asien / Pazifik, empfingen den chinesischen Botschafter und seine Delegation in Leverkusen.

Der Botschafter ließ sich von Dr. Plischke über die aktuellen Investitionsprojekte in China unterrichten. Erst vor wenigen Tagen gab Bayer Schering Pharma den Startschuss für ein globales Forschungs- und Entwicklungszentrum in Peking. Bayer wird in den kommenden fünf Jahren rund 100 Millionen Euro in die Errichtung des Zentrums investieren. Schon heute ist Bayer nach Analyse des Marktbeobachtungsinstituts IMS Health das größte Healthcare-Unternehmen in China.

Am integrierten Bayer-Standort im Shanghai Chemical Industry Park verfolgt Bayer das größte Investitionsprojekt, das Bayer je außerhalb Deutschlands umgesetzt hat. Für den Bau hochmoderner Produktionsanlagen des Teilkonzerns Bayer MaterialScience ist ein Investitionsvolumen von insgesamt 2,1 Milliarden Euro bis 2012 vorgesehen.

Weitere Schwerpunkte der Gespräche waren die Geschäftsaktivitäten und weiteren Pläne der Teilkonzerne und Servicegesellschaften in China sowie die verschiedenen Kooperationen in den Bereichen Wissenschaft und Umweltschutz, mit denen Bayer einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in China leistet.

Mit einem Umsatz von rund 1,81 Milliarden Euro im Jahr 2007 ist Greater China der drittgrößte Markt für Bayer weltweit. Das Unternehmen beschäftigt dort derzeit über 7.000 Mitarbeiter.


Bilder, die sich auf Chinesischer Botschafter Ma Canrong zu Gast bei Bayer beziehen:
00.02.2009: Wolfgang Plischke, Ma Canrong und Werner Wenning

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.12.2015 17:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter