Stadtplan Leverkusen
26.02.2009 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bewohnerparken in Wiesdorf   Übergabe des Leverkusen-Spiels an Alten- und Pflegeheime in Leverkusen >>

Aus der Wilhelm Dopatka Halle wird die Smidt Arena: Verträge sind unterzeichnet


Die Vertragsunterzeichnung am heutigen Donnerstag, 26. Februar, machte es offiziell: aus der Wilhelm Dopatka Halle wird die Smidt Arena:
Als eine „außergewöhnliche Partnerschaft" bezeichnete Klaus Peter Laux vom Sportpark Leverkusen diese Zusammenarbeit mit der Smidt Wohncenter GmbH. Mit einigen Bildern aus dem Sport-Archiv der Stadt Leverkusen erinnerte er noch einmal an die Entstehung der Halle und rief den Anwesenden einige großartige Sportveranstaltungen in Erinnerung.
„Wir sind sehr froh, dass wir dank des Engagements der Smidt Wohncenter GmbH die Rundsporthalle nun doch erhalten können", sagte Dezernent Marc Adomat. Der Geschäftsführer der Smidt Wohncenter GmbH, Lorenz Smidt, betonte, dass er diese Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Stadt sehr begrüße. „Als mein Vater damals sein erstes Geschäft in Leverkusen eröffnete, sind wir hier sehr offen empfangen worden", erinnert sich der Geschäftsführer. „Wir möchten den Bürgern dieser Stadt deshalb gerne etwas davon zurückgeben und sind sehr froh, dass sich uns diese Gelegenheit geboten hat."
Von dem vorerst auf fünf Jahre ausgelegten Vertrag profitieren natürlich in erster Linie die Sportvereine, weshalb die Geschäftsführer der Basketball-, Volleyball- und Handballabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. ebenfalls bei der Vertragsunterzeichnung anwesend waren. „Die Rundsporthalle ist ein Sportsymbol Leverkusens, deshalb möchten wir der Stadt ganz herzlich dazu gratulieren, dass der Erhalt gelungen ist", sagte Otto Reintjes von der Abteilung Basketball. Von einer großartigen Chance für die Vereine sprachen seine Kollegen vom TSV Bayer 04 Leverkusen. Renate Wolf, Trainerin der Damen-Handballmannschaft, und Jürgen Rothe, Geschäftsführer der Volleyballabteilung, waren sich einig: die neue Halle kommt beim Publikum an. „Wir sind bereits von gegnerischen Mannschaften auf die gute Stimmung angesprochen worden", sagte die Trainerin. „Das Engagement von Smidt ist eine echte Aufwertung für unseren Sport."



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
11.03.2014: Rundsporthalle heißt weiterhin Smidt-Arena

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.02.2014 14:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter