Stadtplan Leverkusen
28.02.2009 (Quelle: Currenta)
<< Aktion "sicher Fahrrad fahren" in Leverkusen   Cathleen Tschirch Niedersachsens „Leichtathletin des Jahres 2008“ >>

Ab Herbst kann im CHEMPARK studiert werden


Der Campus Leverkusen nimmt konkrete Formen an: Bereits im Herbst 2009 können die ersten jungen Leute in den chemieorientierten Studiengängen auf dem CHEMPARK-Gelände mit dem Studium beginnen, ursprünglich war der Start erst mit Beginn des Wintersemersters 2010/2011 vorgesehen.

„Wir freuen uns, dass die IHK den Starttermin um ein Jahr vorgezogen hat. Die Studenten sind eine Bereicherung für den Standort und werden unsere Labor- und Technikräume sofort nutzen können. Wir unterstützen damit eine praxisnahe Ausbildung von Fachkräften im naturwissenschaftlichen Bereich, von der auch die Unternehmen im CHEMPARK profitieren werden“, erklärt CURRENTA-Bildungsleiter Bernd Baasner.

Der Campus Leverkusen wird auf dem Gelände der neuen bahn stadt: opladen angesiedelt werden. Das ehemalige Areal der Deutschen Bahn AG wird als Schwerpunktprojekt des Strukturförderprogramms Regionale 2010 mit Mitteln des Bundes und des Landes NRW entwickelt. Das Gelände ist verkehrlich gut angebunden an den CHEMPARK Leverkusen. Räumlichkeiten im Bildungszentrum der CURRENTA werden damit fester Bestandteil des Campus Leverkusen.

Zwar sei das Zeitfenster sehr knapp bemessen, so der IHK-Geschäftsführer Gregor Berghausen, "gleichzeitig ist der Start des Studienbetriebs bereits im Herbst 2009 eine große Chance, schon jetzt einen entscheidenden Impuls für die Rekrutierung zukünftiger Fach- und Führungskräfte zu setzen." Besonders in Krisenzeiten sei in der Qualifizierung ein antizyklisches Verhalten erforderlich, um einen strategischen Vorteil – auch gegenüber Wettbewerbern - zu erreichen, so Berghausen weiter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.01.2016 12:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter