Stadtplan Leverkusen
09.03.2009 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< "Nur staatliches Eigentum"   Rund um Köln >>

Oberbürgermeister Küchler eröffnete Konferenz und dankte den KjG’lern


Der Jugendverband der einzelnen KjG (Katholische Junge Gemeinde)- Pfarreien trat am Wochenende zusammen, um seine Jahreshauptversammlung abzuhalten.
Dieses Jahr eröffnete Oberbürgermeister Ernst Küchler traditionell, zum dritten Mal hintereinander, diese Konferenz. Er zeigte sich begeistert über die Arbeit und das Engagement im letzten Jahr und bedankte sich für den Einsatz. Ohne diese Angebote und Aktionen der Jugendlichen aus der KjG wäre die Stadt Leverkusen um ein vielfaches ärmer, so Oberbürgermeister Küchler.
Ein richtungweisender Antrag wurde am Ende des ersten Tages verabschiedet. So sucht die KjG Region Leverkusen ab sofort einen Partner, der die Jugendarbeit in Leverkusen finanziell unterstützt.
Grund war, dass die Zuschüsse von Stadt und Land weiter zurückgehen und man versuchen möchte, auch weiterhin qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten.
Zum Schluss der Konferenz, die sich über zwei Tage hinzog, wurden von den Delegierten zwei neue Regionalleiter gewählt, da die Amtszeit von zweien auslief.
Für die nächsten Jahre leiten Christina Düster, Alexandra Gierlichs, Francesco Tardanico und Franziska Wittenberg die KjG Region Leverkusen.
Die Veranstaltung fand im Pfarrsaal der Gemeinde St. Maria Rosenkranzkönigin in Quettingen statt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.12.2009 10:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter