Stadtplan Leverkusen
14.07.2009 (Quelle: Timur Lutfullin)
<< Die Opladener Kram- und Trödelkirmes wird ausgebaut zum Opladener Stadtfest
Neues Konzept, neuer Name, neues Feuerwerk und viel Musik
  Kommunalwahlausschuss tagt >>

Lutfullin gegen Autobahnraststätte im Bürgerbusch


Zu dem Vorschlag des Burscheider Rates, eine Autobahnraststätte im Bürgerbusch zu errichten, erklärt der Landtagskandidat der FDP-Leverkusen Timur Lutfullin Folgendes:
 
“Ich gehe davon aus, dass die neue Raststätte in einem Umkreis von 10 Kilometern von Remscheid entstehen wird. Dort ist der Bedarf dafür am meisten gegeben und ein anderer Standort ist nicht sinnvoll. Deswegen bin ich überrascht und irritiert, dass der Bürgerbusch als Alternative vorgeschlagen wird.
Durch den Autobahnkreuz Leverkusen gibt es in unserer Stadt bereits eine erhebliche Konzentration an Fahrzeugen. Eine zusätzliche ökologische Belastung braucht Leverkusen daher nicht. Und gerade der Bürgerbusch muss als Erholungs- und Ausflugsort erhalten bleiben. Es ist inakzeptabel, wenn ein Teil des Waldes einer Raststätte weichen müsste.
Es ist schade, dass der Burscheider Rat diese Tatsachen verkennt. Anstatt eine offizielle Stellungnahme abzuwarten, soll hier vorab Leverkusen der “schwarze Peter” zugeschoben werden. Nötig ist jetzt, dass alle Beteiligten wieder möglichst schnell zu guter nachbarschaftlicher Zusammenarbeit zurückkehren.”


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.08.2009 14:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter