Stadtplan Leverkusen
20.11.2009 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Streit um nicht gesetzten Blinker eskalierte   LANXESS fördert Chinesisch-Unterricht in Leverkusen >>

„Thekentöne“ in bunter Vielfalt


Konzerte im November / Dezember 2009

Mit der Musikreihe „Thekentöne“ werden auch 2009 vier Konzerte in unterschiedlichen Gasthäusern in dezentral gelegenen Stadtteilen von Leverkusen bei freiem Eintritt präsentiert. Das Kulturbüro der KulturStadtLev organisiert diese Konzerte im Rahmen der dezentralen Kulturarbeit. Die Gastwirte vor Ort sind die Kooperationspartner bei der Umsetzung der Veranstaltungen.

Die Termine:

28.11.09 20.30 Uhr
Gaststätte Norhausen, Felderstr. 17,
51371 Leverkusen -Rheindorf
The Great Folk Robbery - Acoustic folk

03.12.09 18.00 Uhr
Landgasthaus Gerfer, Edelrather Weg 168,
51375 Leverkusen -Edelrath
ZUENDHOLZ duo - zündige & sündige Lieder

04.12.09 20.00 Uhr
Zur Hitdorfer Fähre, Rheinstr. 1f,
51371 Leverkusen -Hitdorf
Papa Joe’s Jazzmen - Dixieland Jazz

11.12.09 19.00 Uhr
Stadthalle Berg. Neukirchen, Wuppertalstr. 8,
51381 Leverkusen –Berg. Neukirchen
Thomas Wallisch & Oli Bott Duo (A/D) - ’Art of Duo’, Jazz

Die Bands:

28.11.09 20.30 Uhr
Gaststätte Norhausen,
Felderstr. 17, 51371 Leverkusen -Rheindorf
The Great Folk Robbery
- Acoustic folk

Eigentlich hat man es bei diesem Irish Folk-Trio aus Leverkusen mit der klassischen Besetzung Geige, Gitarre, Mandoline, Bodhran (irische Rahmentrommel), und viel Singerei zu tun. Wirft man jedoch einen Blick auf die Liste der Stücke, die für den rasanten Auftritt von „The Great Folk Robbery“ geplant sind, weiß man, warum sich die drei Musikerinnen und Musiker als musikalische Diebesbande bezeichnen: Fast jeder Song verdient das Prädikat "geklaut". Prominente “Opfer“ sind Skirm & Dezi Donnelly, Leonhard Cohen, Tom Waits, “New Model Army”, die “Levellers” oder “Counting Crows”. Hier wird zwar geklaut, aber gleichzeitig kräftig umgemodelt und neu verpackt! Die Besetzung der Band stammt aus dem konspirativen Umfeld von „Klaus der Geiger“ und der ehemaligen Folk-Rock Formation „Garlic-Stench“. Nach langer Pause traten „The Great Folk Robbery“ in diesem Jahr zum Morsbroicher Sommer 2009 erstmalig wieder gemeinsam mit großem Erfolg auf.

Stefan Engels - Gesang, Gitarre, Mandoline, Bodhran
Christiane Goebbels - Geige, Gesang
Stefan Seehausen - Gitarre, Gesang

www.folkrobbery.de
___________________________________________
03.12.09 18.00 Uhr
Landgasthof Gerfer
Edelrather Weg 168, 51375 Leverkusen -Edelrath
ZUENDHOLZ duo
- zündige & sündige Lieder

Das Projekt ZUENDHOLZ-duo wurde aus der Idee geboren, auch in kleinsten Besetzungen ,,zündige" Livemusik zu bieten. Die Zuhörer erwartet eine Mixtur aus Folk, Rock und Country. Eigene deutsche Texte neben bekannten Cover-versionen sorgen für Unterhaltung und gute Laune. Nicht Perfektion, sondern Publikumsnähe und Spaß stehen im Vordergrund der „zündigen und sündigen Lieder“ der Grup-pe. Durch zahlreiche Auftritte in Kneipen und Pubs ist deren Cover- Repertoire aufgrund von Publikumswünschen derart gewachsen, dass es für viele Stunden reichen würde. Darunter sind Songs von Johnny Cash, Eric Clapton, John Denver, M.M. Westernhagen, Bob Dylan u. v. a.. Aber auch die eigenen Lieder und Texte erfreuen sich großer Beliebtheit und machen einen Zündholz-Auftritt unverwechselbar.
www.ZUENDHOLZduo.de
____________________________________________
04.12.09 20.00 Uhr
Zur Hitdorfer Fähre Rheinstr. 1f, 51371 Leverkusen -Hitdorf
Papa Joe’s Jazzmen
-Dixieland Jazz

Diese Band wurde vor 25 Jahren in der Kölner Altstadt im Jazzlokal "Em Streckstrump" gegründet. Seitdem ist sie unterwegs mit dem Auftrag, die Fahne des 'traditional jazz' hoch zu halten. Das Motto lautet: alles spielen, was dem Publikum und der Band Spaß bereitet. Dabei gerät der Dixieland, gespielt von sechs quirligen Spät-Twens mit dreistimmigem Gesang und sauber arrangierten Bläsersätzen zum Hochgenuss. Neben den bekannten traditionellen Titeln der Dixie-Szene hat die Band „Papa Joe’s Jazzmen“ auch Kompositionen von George Gershwin, Wolfgang Amadeus Mozart und Duke Ellington im Repertoire. Speziell arran-gierte Musical-Themen gehören ebenso ins Programm. "Kölsche Tön op Dixieland" spielt die Gruppe situationsbedingt oder in der 5. Jahreszeit, in Köln "Karneval" genannt. Eine zusätzliche Spezialität sind fein arrangierte Advents- und Weihnachtslieder.
________________________________________________
11.12.09 19.00 Uhr
Stadthalle Berg. Neukirchen
Wuppertalstr. 8, 51381 Leverkusen –Berg. Neukirchen
Thomas Wallisch & Oli Bott Duo (A/D)
- 'Art of Duo' , Jazz

Thomas Wallisch & Oli Bott zaubern aus Gitarre, Vibraphon, Loops und Voicepercussion erstaunliche Klangwelten: melo-disch, groovig und manchmal ziemlich funky! Seit dem 10-jährigen Jubiläum vor zwei Jahren präsentieren sie die besten Songs aus der vergangenen Dekade mit kurzen Anekdoten über indische Spinnen und Dresdener Schnitzel, schlafende Free Jazzer und Regen in Kalkutta, sonnige Berge und dunkle Städte.... Beide studierten Musik am renommierten „Berkley College of Music“ in Boston und schlossen das Studium jeweils mit „summa cum laude" ab. Neben dem begeisterten Publikum äußern sich auch die Kritiker ganz euphorisch über die musikalische Qualität des Duos: "Ein mitreißend grooven-des Klanggeflecht, das zu Recht als 'aufgehender Stern am Berliner Jazzhimmel' gefeiert wird", schreibt DER SPIEGEL. "Zwei Instrumente genügen um einen Raum zu erwärmen und ihn schließlich auch mit funkenschlagenden Grooves aufzuheizen", urteilt der renommierte Musikkritiker Bert Noglik.

Thomas Wallisch - Guitar & Loops
Oli Bott - Vibraphone & Voice Percussion

www.olibott.com www.thomaswallisch.com


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.01.2016 14:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter