Stadtplan Leverkusen
05.01.2010 (Quelle: Polizei)
<< Glenn Miller Orchestra im Forum Leverkusen   Seniorenkino am 12. Januar >>

Auf Kindergärten abgesehen...


Auf Kindergärten abgesehen,hatten es bisher unbekannte Einbrecher am vergangenen Wochenende in Leverkusen. Die Flüchtigen erbeuteten Bargeld.

In der Zeit vom Donnerstag (24. Dezember 2009) bis gestern Morgen (4. Januar 2010) hebelten die bislang Unbekannten das Fenster eines Kindergartens in Rheindorf-Dingbank auf. Hier durchwühlten die Täter das Büro und entwendeten Bargeld.

Ebenfalls in Rheindorf-Dingbank stellte die Leiterin (47) einer Kindertagesstätte am Montagmorgen (4. Januar) einen Einbruch fest.
Auch hier gelangten die Täter durch das Aufhebeln eines Fensters in das Büro und erbeuteten Bargeld.

In Rheindorf-Butterheide durchsuchten bisher Unbekannte in der Zeit vom Mittwoch (30. Dezember 2009) bis gestern Morgen (4. Januar) ebenfalls einen Kindergarten. Was hier an Diebesgut entwendet worden ist, steht derzeit noch nicht fest.

Das Kriminalkommissariat Leverkusen ermittelt derzeit, ob es sich bei den Einbrechern um dieselbe Tätergruppe handelt.

Zeugen werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 0221/229-0 in Verbindung zu setzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.07.2013 21:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter