Stadtplan Leverkusen
19.01.2010 (Quelle: Bayer)
<< 13. Ehrenamts-Newsletter erhältlich   Betrunkener schläft nach Unfall in seinem Wagen ein >>

Publikation von Bayer Business Services und der European Business School
Chancen und Herausforderungen der internen Unternehmensberatung


Beiträge von Inhouse-Consulting-Experten führender deutscher Unternehmen

Eine theoretisch fundierte und umfassende Darstellung des deutschen Inhouse-Consulting-Marktes finden interessierte Leser in dem kürzlich erschienenen Buch "Inhouse Consulting in Deutschland". "Wir wollen einen Überblick über die interne Beratung in den führenden deutschen Unternehmen geben und Lösungsansätze für betriebswirtschaftliche Herausforderungen bieten", betont Dr. Alexander Moscho, Leiter Business Consulting bei Bayer Business Services, der mit Prof. Ansgar Richter, European Business School (EBS), die Publikation herausgegeben hat.

In verschiedenen Beiträgen stellen Inhouse-Consulting-Experten Chancen und Herausforderungen der internen Unternehmensberatung aus verschiedenen Perspektiven dar und beschreiben Organisationsstrategien, Wertesysteme und Beispielprojekte. "Angesichts der Bedeutung der Inhouse-Beratung ist es verwunderlich, wie wenig wissenschaftliche und praxisnahe Literatur zu diesem Thema bislang existiert. Das wollen wir mit dieser Veröffentlichung ändern", so Prof. Richter.

Werner Wenning, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, und Dr. Josef Ackermann, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bank AG, unterstreichen in ihrem Vorwort zur Publikation, dass Konzerne mit globaler Präsenz und komplexem Portfolio Partner benötigen, die durch ihre Kompetenz zur kontinuierlichen Verbesserung von Strukturen und Prozessen beitragen und Unternehmen unabhängiger von externen Dienstleistern machen.

Das im Gabler-Verlag erschienene Buch (ISBN: 978-3-8349-1674-7) richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen, Unternehmensberater und akademische Forschungsgruppen, aber auch an Young Professionals und Studenten, die einen Einblick in die interne Beratung gewinnen möchten. Als Autoren wurden Berater und Leiter von Inhouse-Consulting-Einheiten von Unternehmen wie Bayer, Commerzbank, Deutsche Bank, RWE, EnBW Akademie, Deutsche Telekom und Evonik gewonnen.

Über die Herausgeber:
Dr. Alexander Moscho ist Leiter der Inhouse-Consulting-Einheit "Business Consulting" von Bayer Business Services. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung als internationaler Berater in der Pharma-, Biotech- und Chemieindustrie sowie im Gesundheitswesen bei McKinsey & Company, München.

Professor Ansgar Richter, PhD ist Leiter des Lehrstuhles für Strategie und Organisation sowie des Instituts für Industrielles Dienstleistungsmanagement an der European Business School (EBS). Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit setzt er sich vor allem mit der Strategie und Organisation von Beratungsunternehmen auseinander.

Über Bayer Business Services:
Bayer Business Services ist das internationale Kompetenzzentrum des Bayer-Konzerns für IT-basierte Dienstleistungen. Das Angebot konzentriert sich auf integrierte Services in den Kernbereichen IT-Infrastruktur und -Anwendungen, Einkauf und Logistik, Personal- und Managementdienste sowie Finanz- und Rechnungswesen. Die Leistungsstufen reichen von der Beratung über die Entwicklung und den Betrieb von Systemlösungen bis hin zum Business Process Outsourcing, der Übernahme vollständiger Geschäftsprozesse. Mit weltweit 5.460 Mitarbeitern erwirtschaftete Bayer Business Services im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 1,04 Milliarden Euro. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Leverkusen. Wichtige internationale Standorte sind Pittsburgh, São Paulo, Hongkong, Newbury, Mumbai, Barcelona, Singapur und Berlin.

Über Business Consulting von Bayer Business Services:
Als Geschäftsfeld von Bayer Business Services berät Business Consulting mit mehr als 100 Mitarbeitern und Büros in Leverkusen, Pittsburgh, Wayne (beide USA) und Shanghai (China) den Bayer-Konzern in strategischen, organisatorischen und prozessuralen Themen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.09.2014 15:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter