Stadtplan Leverkusen
20.01.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ausstellungseröffnung: „HAYMATLOZ“ – Exil in der Türkei 1933 - 1945   Ganztag am Landrat-Lucas-Gymnasium genehmigt >>

Leverkusener Jugendliche wünschen sich Verbesserungen bei der Skateranlage in Küppersteg


Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn signalisiert Unterstützung

Eine Beleuchtung bis in den Abend und einen verbesserten Belag wünschen sich Leverkusener Jugendliche für die Skateranlage in Küppersteg unter der Stelzenautobahn. In einer Internetabstimmung unter dem Motto „Pimp my town", ins Leben gerufen von der Initiative „Youth meets…" und dem Leverkusener Jugendforum, wurde dieser Ort zum Verbesserungswürdigsten für Leverkusener Jugendliche gekürt.
28 % der Stimmen wurden hierfür abgegeben, 22 % wünschten sich eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität an den Wupperwiesen, 18 % der jungen Leverkusener votierten für eine Verschönerung des Opladener Busbahnhofs. Rund 250 Jugendliche nahmen an dem Online-Voting teil.
In einem Pressegespräch am Dienstag, 19. Januar, stellten die Jugendlichen das Abstimmungsergebnis auch dem Leverkusener Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn vor. Hauptwunsch für die Skateranlage ist, dass dort eine Beleuchtung installiert wird und die die Bodenverhältnisse verbessert werden. Der Oberbürgermeister sicherte den Jugendlichen seine Unterstützung zu. Erste Gespräche mit dem Landesbetrieb Straßen als dem Eigner der Autobahnbrücke und den Technischen Betrieben seien bereits geführt worden, so der OB. Vorausgesetzt, es gebe insbesondere die Zustimmung des Landesbetriebs zur Befestigung einer Beleuchtung, sei er zuversichtlich, Sponsoren für die Realisierung zu finden. Vielleicht könne dann schon im Frühjahr dieser Bereich von jungen Leuten bis in die Abendstunden genutzt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 31.07.2016 15:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter