Stadtplan Leverkusen
09.02.2010 (Quelle: Polizei)
<< Die Deutschen aus Rußland   Bayer 04 Leverkusen: Testspiel gegen den MSV Duisburg >>

Hinweise aus der Bevölkerung führten zu Räubern


Dank der Hinweise von Leverkusener Bürgerinnen und Bürgern hat die Polizei gestern Abend (8. Februar) in Schlebusch zwei Räuber (16, 17) festgenommen. Die Beiden hatten zuvor einer 81-jährigen Frau die Tasche entrissen.

Die Seniorin stand kurz nach 16.00 Uhr auf dem Bürgersteig vor dem Kirchengelände an der Merziger Straße, als ihr plötzlich von hinten die Umhängetasche entrissen wurde. Sie konnte gerade noch erkennen, wie zwei Männer in Richtung Saarbrücker Straße flüchteten. Die nur wenige Minuten später eintreffenden Beamten befragten im Rahmen ihrer Ermittlungen zwei Zeuginnen (63, 73), die nähere Angaben zur Flucht der Täter machen konnten. Die 73-Jährige hatte von ihrem Fenster aus einen Unbekannten in ihrem Garten entdeckt. Darauf angesprochen, was er denn dort suche, entgegnete der Befragte "Einen Ausweg".

Die 63-Jährige konnte beisteuern, dass sie beim Spaziergang mit ihrem Mann einen laufenden Jungen auf dem Verbindungsfußweg Saarbrücker Straße/Nittumer Weg gesehen habe. Aus dem Nittumer Weg kam ein weiterer Jugendlicher gerannt. Gemeinsam sei das Duo dann im Gehölz des angrenzenden Waldstücks verschwunden.
Während der Suche der Beamten gab ein weiteres Ehepaar dann den entscheidenden Hinweis. Es hatte das Duo bei ihrem Spaziergang in einem Gebüsch hockend entdeckt und konnte den Polizisten das Versteck genau beschreiben. Eine weitere Streife nahm die Teenager kurze Zeit später fest. Zwar konnte die Tasche nicht aufgefunden werden, allerdings hatten die Tatverdächtigen das geraubte Geld bei sich.

Die Jugendlichen räumten die Tat ein und wurden nach ihren Vernehmungen entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Raubes.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.02.2010 12:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter