Stadtplan Leverkusen
22.02.2010 (Quelle: Polizei)
<< Rathaus-Galerie Leverkusen feiert Richtfest   Der seltsame Fall des Benjamin Button, FilmCafe Schlebusch >>

Elfjährigen in Küppersteg ausgeraubt


Ein Raubüberfall hat sich am vergangenen Freitag (20. Februar) in Küppersteg zugetragen.

Ein Kind (11) wartete an der Marienburger Straße / Ecke Windthorststraße auf seine Eltern. Zuvor hatte der Elfjährige mit seinen Freunden im Bereich der nahegelegenen Skaterbahn gespielt.
Gegen 18:50 Uhr kam plötzlich eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher auf den Knaben zu.
Einer aus der Gruppe umklammerte den erschrockenen Jungen sofort von hinten, während ihn eine zweite Person aufforderte: "Gib mir dein Handy oder ich stech dich ab".

Der nun völlig verängstigte 11-Jährige holte sein Handy aus der Hosentasche hervor und übergab es den jugendlichen Räubern.
Diese flüchteten daraufhin in Richtung Forum.

Der Ganove, der von dem Kind die Herausgabe des Handys forderte, kann wie folgt beschrieben werden:

- Cirka 13-15 Jahre alt
- Cirka 150 cm groß
- dickliche Figur
- kurze Haare
- schwarze Lederjacke

Eine weitere Person aus der Gruppe wird als cirka 180 cm groß und ebenfalls dicklich beschrieben.

Hinweise zu den Räubern nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.05.2011 20:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter