Stadtplan Leverkusen
12.03.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Seniorin beraubt - Teenager festgenommen   Wirtschaftsjunioren erinnern an Kompetenzdefinition für künftigen WFL-Chef in Leverkusen >>

Oberbürgermeister Buchhorn begrüßt junge Fußballer aus Finnland


Am Donnerstag, 11. März, traf Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn die 20 jungen Fußballer vom Team OLS U 14 aus der finnischen Partnerstadt Oulu in der Soccer Halle „Soccer Centor“, Leverkusen. Die Besitzer Ulrich und Thomas Lückgen hatten den finnischen Fußballern das Soccer Centor kostenlos für Donnerstag und Freitag zum Training zur Verfügung gestellt.
Die finnischen Nachwuchsspieler halten sich für knapp eine Woche in Leverkusen auf. Neben einigen Freundschaftsspielen, unter anderen gegen den Nachwuchs von Bayer04 und VfL Leverkusen, ist das Zusammentreffen mit Bayer 04 Profi Sami Hyypiä ein Höhepunkt des Besuchs.
Der Oberbürgermeister hatte T-Shirts, Cappis und einen Fußball als Geschenk mitgebracht und äußerte gegenüber den Finnen die Hoffnung, dass sich deren Frauen National-Team (derzeit in der WM-Gruppe 7 punktgleich mit Italien führend) für die WM 2011 qualifiziert und dann in Leverkusen spielen würde.
Auf diese Weise könnte es 2011 eine Begegnung mit vielen Gästen aus der finnischen Partnerstadt geben, die seit 1968 mit Leverkusen befreundet ist.
Natürlich wünschte der Oberbürgermeister den Gästen auch ein tolles Bundesligaspiel gegen den HSV für kommenden Sonntag mit einem überragenden Sämi Hyypiä.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.03.2010 21:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter