Stadtplan Leverkusen
09.04.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zum 3. Mal: "Kleiner Hundeknigge"   Vorsicht: "Neue Nachbarin" - Trickdiebe waren erneut aktiv >>

„Wir für unsere Stadt“ schlägt wieder alle Rekorde: 7. 553 Putzteufel bisher angemeldet


Von Donnerstag, 15. April, bis Samstag, 17. April, startet wieder die stadtweite Mitmach- und Putzaktion "Wir für unsere Stadt“. Kindergärten, Schulen, Vereine, Privatpersonen bis hin zur örtlichen Wirtschaft – alle sind aufgerufen, so die städtische Projektleiterin Birgit Nolden, in ihrer direkten Umgebung Müll zu sammeln oder sich an Mitmachaktionen zur Verschönerung des Stadtbildes zu beteiligen.

"Wir für unsere Stadt", für den der stadtbekannte gelbe Putzteufel wirbt, wurde 2002 ins Leben gerufen. Bei der Premiere griffen insgesamt 856 Aktive zu Müllsack und Schaufel, um ausgesuchte Stellen in der Stadt zu reinigen und schöner zu machen. Seitdem hat sich die Putzaktion zum klassischen Selbstläufer entwickelt. Im Jahr 2003 zählte sie schon 3. 015 Teilnehmer. Die Zahlen kletterten bis 2009 dann auf 7.597 Aktive.

2010 wird der Teilnehmerrekord in jedem Fall wieder erreicht, dessen ist sich Birgit Nolden sicher. Aktueller Anmeldestand heute: 7. 553 Putzteufel. Besonders freut sie sich über die Teilnahme von 22 Kindertagesstätten, 30 Schulen und 65 Vereinen. Entsprechend zur Teilnehmerzahl sind in den vergangenen Jahren auch die gesammelten Mengen Müll und Abfall stark angestiegen: Von knapp 20 Tonnen in 2002 auf rund 50 Tonnen im vergangenen Jahr. 2010 wird es stadtweit 46 Containerstandorte und 82 Sammelstellen geben.

Bedeutsamer aber als jede Statistik ist das freiwillige Engagement der vielen Leverkusener, die etwas für ihre Stadt tun wollen und sich deshalb in ihrer Freizeit mit viel Einsatz und Phantasie aktiv einbringen. Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn wird die Aktion daher am Donnerstagmorgen, 10.00 Uhr, offiziell in der Kindertagesstätte Pregelstraße einläuten und am Samstag auch an mehreren Putzaktionen teilnehmen.

Einen besonderen Schwerpunkt legt „Wir für unsere Stadt“ im Regionale-Jahr 2010 auf die Bereiche, die mit zum Programm der „Rheinischen Welt-Ausstellung“ gehören, nämlich die drei Flüsse Rhein, Dhünn und Wupper – die „Stege“ innerhalb des so genannten Grünen Fächers.

Wer mithelfen will, kann sich gerne noch anmelden:

Stadt Leverkusen, Stadtwerbung, Haus-Vorster Straße 8, 51379 Leverkusen, Tel. 02 14/4 06-88 64 und 02 14/4 06-88 76, Fax 02 14/4 06-88 42, per email an birgit.nolden@stadt.leverkusen.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.03.2014 01:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter