Stadtplan Leverkusen
05.07.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bald ist es soweit - Ferienbeginn - auch Einbrecher freuen sich   Public Viewing geht weiter >>

LEV-Buchstaben im Rathaus



v. l.: Elena Büchel, OB Buchhorn, Willy Borgfeldt und Hans-Georg Meyer heute bei der Übergabe der LEV-Buchstaben.
"Künstler entdecken Europa in Leverkusen" - so lautete 2007 die Wettbewerbsaufgabe, die die Europa-Union Leverkusen im Rahmen des 4. Europäischen Künstlerwettbewerbs bildenden Künstlern gestellt hatte.

Eine Jury unter Vorsitz der Künstlerin Ellen Loh-Bachmann sprach im Januar 2008 Elena Büchel und Willy Borgfeldt den Hauptpreis/Grand Prix für ihr Werk "Wir sind Europa - Wir sind Deutschland - Wir sind Leverkusen" zu - eine dreigeteilte hölzerne Buchstaben-Collage mit den Großbuchstaben LEV, jeder Buchstabe fast zwei Meter hoch.

Heute machte die Europa-Union das Kunstwerk der Stadt zum Geschenk. Die LEV-Buchstaben zeigen die farbenfroh bemalten Gesichter junger Leverkusener - und zwar in den Mustern der Nationalflaggen ihrer jeweiligen Herkunftsländer. "Wir wollten zeigen, wie vielfältig Leverkusen ist und dass die Menschen von weither hierher gekommen sind", sagte Elena Büchel heute bei der Übergabe der LEV-Buchstaben an Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn.

Gemeinsam mit Willy Borgfeldt war sie der Meinung, dass der Platz für das Kunstwerk in der zweiten Etage des Rathauses bestens gewählt sei - die Buchstaben sind von der Fußgängerzone aus sehr gut für die Passanten zu erkennen.

Hans-Georg Meyer, der Vorsitzende der Europa-Union, und Initiator des Wettbewerbs, wies bereits auf den nächsten Künstlerwettbewerb unter der Überschrift "Europa" hin - dieser ist für das Jahr 2011 vorgesehen.


Bilder, die sich auf LEV-Buchstaben im Rathaus beziehen:
05.07.2010: LEV-Buchstaben

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.07.2011 23:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter