Stadtplan Leverkusen
23.08.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Fußballbundesligaspiel Borussia Dortmund - Leverkusen   Am 2. September 2010 in der Bürgerhalle Wiesdorf: Info-Veranstaltung zum geplanten Gas- und Dampfkraftwerk >>

Öffnungszeiten im neuen Schwimmbad


Endlich ist es soweit! - das Hallenbad Wiembachtal öffnet in Kürze seine Pforten und löst damit das Hallenbad Herzogstraße ab, das zum Beginn der Sommerferien geschlossen wurde.
Am Montag, 30. August geht das neue Hallenbad Wiembachtal nach 14 Monaten reiner Bauzeit in den Probebetrieb. Ab Montag, 6. September, wird das Hallenbad seinen künftigen Nutzern, also der Öffentlichkeit, den Schulen und den Vereinen.
Das Hallenbad Wiembachtal verfügt über ein 25 Meter großes Schwimmerbecken mit 5 Bahnen und einem integrierten Sprungturm, sowie über ein separates Lehrschwimmbecken.
Die neuen Öffnungszeiten des Hallenbades sehen ab dem 06.09.2010 wie folgt aus:

WochentagÖffentlichkeit Schulen Vereine
Montag 6:30 - 8:00 (Frühschwimmen)
14:00 -16:00 (Damenschwimmen)
8:00 - 14:00 16:00 - 22:00
Dienstag 6:30 - 8:00 (Frühschwimmen)
14:00 -22:00
8:00 - 14:00
Mittwoch 6:30 - 8:00 (Frühschwimmen)
14:00 -17:00
8:00 - 14:00 17:00 - 22:00
Donnerstag 6:30 - 8:00 (Frühschwimmen)
14:00 -22:00
8:00 - 14:00
Freitag 6:30 - 8:00 (Frühschwimmen)
14:00 -17:00
8:00 - 14:00 17:00 - 22:00
Samstag 9:00 - 18:00 10:00 - 18:00
(Parallel Schwimmschule)
Sonntag 9:00 - 14:00

Die Preise für die Nutzerinnen und Nutzer bleiben die gleichen wie im Hallenbad Opladen. Aktuell sind sie wie folgt gestaffelt:
ERWACHSENE (ab 18 Jahren)
Einzelkarte 3,50 EUR
Zwölferkarte 38,50 EUR
Jahreskarte (personenbezogen) 250,00 EUR

KINDER (4-17 Jahre) / SCHÜLER mit gültigem Ausweis (bis 21 Jahre)
Einzelkarte 2,50 EUR
Zwölferkarte 27,50 EUR
Minigruppenkarte 9,50 EUR
(4 Personen, davon höchstens 2 Erwachsene)

Das bisher im Hallenbad Bergisch Neukirchen angebotene Frühschwimmen wird ab diesem Zeitpunkt im Hallenbad Wiembachtal angeboten und entfällt am alten Standort ersatzlos.
Ab der Freibadsaison im kommenden Jahr wird der Öffentlichkeit auch der sanierte Freibadbereich zur Verfügung stehen. Dieser besteht aus einem 800 Quadratmeter großen Nichtschwimmerbecken und einem 900 Quadratmeter großen 50 Meter Schwimmerbecken mit acht Bahnen und integriertem Sprungturm sowie einem Kinderplanschbecken.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.07.2012 14:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter