Stadtplan Leverkusen
23.08.2010 (Quelle: Currenta)
<< Öffnungszeiten im neuen Schwimmbad   Efferoth verpasst bei Olympischen Jugendspielen Medaille nur knapp >>

Am 2. September 2010 in der Bürgerhalle Wiesdorf: Info-Veranstaltung zum geplanten Gas- und Dampfkraftwerk


CHEMPARK setzt auf Offenheit und Transparenz

Das Schweizer Energieunternehmen Repower plant im CHEMPARK Leverkusen den Bau eines Gas- und Dampfkraftwerks (GuD). Um die Nachbarschaft in Leverkusen frühzeitig über den aktuellen Stand des Projektes zu benachrichtigen, lädt der CHEMPARK gemeinsam mit Repower zu einer Informationsveranstaltung ein. Am Donnerstag, 2. September 2010, können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger um 18:30 Uhr in der Bürgerhalle in Leverkusen-Wiesdorf über die geplante Investition informieren. Dabei stehen Vertreter des Unternehmens Repower sowie aus dem CHEMPARK für Fragen zur Verfügung "Wir setzen auch bei diesem Vorhaben auf größtmögliche Offenheit und Transparenz. Deshalb informieren wir bereits in einer sehr frühen Planungsphase, auch wenn noch nicht alles fertig ausgearbeitet ist", so CHEMPARK-Leiter Dr. Ernst Grigat.

Durch das klimafreundliche Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wird im geplanten Kraftwerk neben Strom auch Dampf erzeugt. Dieser dient den Betrieben am Standort als Energieträger bei der Herstellung vieler chemischer Produkte. Auf dieser Grundlage kann CURRENTA eine umweltfreundliche Energieversorgung sicherstellen und auch zukünftig die nötige Balance von Zuverlässigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit gewährleisten. Repower wird den größten Teil des produzierten Stroms ins öffentliche Stromnetz einspeisen.

Anmeldungen zur Info-Veranstaltung sind bis zum 2. September von montags bis freitags von 9-15 Uhr telefonisch unter 0214 30 70578 möglich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.08.2010 20:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter