Stadtplan Leverkusen
01.09.2010 (Quelle: Junge Union)
<< Die fünf Sieger der Spendenaktion stehen fest: SSV Lützenkirchen sammelte die meisten Stimmen   30 Jahre AG Leverkusener Künstler >>

Junge Union präsentierte selbstgebaute Seifenkiste „JU F1“ gemeinsam mit Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn



Interviews mit OB Reinhard Buchhorn, JU-Vorsitzendem Sebastian Newiadomsky und Pilotin Jessica Feige
Die Junge Union Leverkusen stellte gestern gemeinsam mit dem Leverkusener Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn ihre Seifenkiste „JU F1“ für den Smidt-Seifenkistencup 2010 in Edelrath im Audi Zentrum Leverkusen vor.
Oberbürgermeister Buchhorn gefällt die neue Seifenkiste ausgesprochen gut und freut sich, dass die jungen Leute begeistert die Seifenkiste gebaut haben, die im blauen JUDesign erstrahlt. „Ich wünsche der Jungen Union viel Spaß bei der großartigen Veranstaltung,“ so Buchhorn.
Rückblickend denkt Buchhorn gerne an das Rennen 2009 zurück, in dem er selber – als damaliger Oberbürgermeister-Kandidat – als Fahrer gestartet war.
Die nächste Veranstaltung der Jungen Union findet schon am kommenden Samstag statt, wenn das 32. Hallenfußballturnier in Bergisch Neukirchen ausgetragen wird.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.05.2014 12:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter