Stadtplan Leverkusen
03.09.2010 (Quelle: Polizei)
<< Verkaufsoffener Sonntag zum Herbstfest in Opladen   Schwer verletzter Radfahrer in Leverkusen >>

Versuchter Überfall auf Bank in Leverkusen-Steinbüchel - Fahndungsplakat


Die Polizei Köln sucht mit Fahndungsplakaten nach dem Bankräuber, der am Montag den 2. August die Sparkasse auf der Carl-Von-Ossietsky-Straße überfallen hat.

Der Unbekannte flüchtete daraufhin ohne Beute in Richtung des Parks am Ophovener See.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

Heute wird die Polizei Köln Fahndungsplakate in der Bank sowie im Tatortumfeld aufhängen, die den Räuber auf seiner Flucht zeigen.

Das Kriminalkommissariat 14 fragt:

Wer kennt den Täter oder kann Hinweise zu seiner Person geben?

Wer hat den Täter auf seiner Flucht beobachtet?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.09.2010 23:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter