Stadtplan Leverkusen
08.09.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Swing im Dorf   ECHO-Preisträger im Erholungshaus >>

Irish-Day im Neuland-Park


Am kommenden Samstag, 11. September, lädt der Neulandpark ab 14.00 Uhr zum „Irish Day“ ein. Neben dem Frühlingsfest und dem Weihnachtsmarkt ist der Irish Day die dritte große Veranstaltung, die über den Förderverein Neuland- Park e. V. organisiert und finanziert wird und deren Erlöse dem Park zu Gute kommen. Erwachsene ab 18 Jahre zahlen einen Eintritt von 2.50 Euro.

Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm (Start um 14.00 Uhr, Ausklang gegen 22.00 Uhr) gibt es irlandtypische Delikatessen wie scones, Irish Bread, Irish Stew, Lamm vom Grill sowie Irish Cider und irisches Bier (Murphys). Auch Aussteller mit irlandtypischen Artikeln, Bücher, Musik CD`s, sowie Infos zu Reisen nach Irland sind vertreten. Der noch von der Landesgartenschau bekannte „Blauschäfer“ nimmt mit Schafen und Wagen teil. Zum Irish Day spricht um 15.00 Uhr Bürgermeister Friedrich Busch.

Musik gibt es mit: Shit happens, The Great Folk Robbery und Seisun. Außerdem Stepdance, Dudelsack- und Harfenmusik.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.11.2012 11:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter