Stadtplan Leverkusen
29.10.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Fischer Wind in der Hauptstraße   Nichts zu verlieren beim Thüringer HC >>

Vorboten der Frauen-Fußball WM 2011


Neuer Mädchenfußballverein in Leverkusen

Frauenfußball boomt auch in Leverkusen, nicht erst seit klar ist, dass Leverkusen Spielort der FIFA-Frauen-Fußballweltmeisterschaft 2011 ist. Seit gut einem halben Jahr gibt es nun neben den zahlreichen Mädchen- und Frauenmannschaften bei den "etablierten" Vereinen auch einen eigenen Mädchenfußballverein. Die Kickerinnen des Mädchen Fußball Vereins MSV Opladen e.V. (www.msv-opladen.de) trainieren jeden Montag und Donnerstag zwischen 18-19:30 Uhr auf der Sportplatzanlage am Birkenberg.

Mit einigen wenigen Mädchen gestartet, freut sich der Verein inzwischen darüber, dass es inzwischen schon einen regen Zuwachs an neuen Mitgliedern gegeben hat.

Die Mädchen des gemeinnützigen Vereins sind im Alter zwischen 7 und 16 Jahren. Der Verein ist zwischenzeitlich Mitglied im Stadtsportbund Leverkusen, im Landessportbund und dem Fußballverband Niederrhein. In der ersten Saison startet der Verein zunächst mit einer U 15 Mannschaft im Liga-Spielbetrieb und wird zum nächsten Jahr ebenfalls eine U 17 melden, eventuell nach Einverständnis der Eltern auch noch ein U 11 Team. Bleibt abzuwarten, ob ein nicht auszuschließender Boom durch die Spiele der Frauen-Weltmeisterschaft in Leverkusen nicht noch mehr möglich macht..

Neben Training und Liga-Betrieb ist der Verein derzeit aktiv dabei durch Events und Aktionen Interessierte Mädchen für den Fußball zu begeistern, denn viele der Aktivitäten richten sich gerade an die, die bislang den Gang zu einem Verein gescheut haben. Großes Interesse besteht auch daran, vermehrt zu Freundschaftsspielen und Kooperationen mit Leverkusener Schulen zu kommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.11.2013 01:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter