Stadtplan Leverkusen
30.10.2010 (Quelle: FDP)
<< Sitzung des Beirates für Natur und Landschaft   Elfen erstürmen Salza-Halle - Souveräner Auswärtserfolg beim Tabellenführer >>

FDP zum Bundeshaushalt


Die Haushaltspolitik der Bundesregierung in Berlin ist zu jeder Zeit allerorts rege diskutiertes Thema: „Solide“ geführt soll sie sein, Arbeitsplätze sichern helfen und neue schaffen, die sozialen Aufgaben des Bundes darf sie dabei nicht außer Acht lassen. Das alles unter Achtung des im Grundgesetz verankerten Gebots der Schuldenbremse.

Otto Fricke ist parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion und zugleich ihr haushaltspolitischer Sprecher. In dieser Funktion kann er aus erster Hand über aktuelle haushaltspolitische Debatten innerhalb der Regierungskoalition berichten, Einblicke in jüngste Regierungsbeschlüsse wie die Festsetzung der Hartz-IV-Sätze bieten und zu den Auswirkungen der aktuell anziehenden Konjunktur auf den Bundeshaushalt Stellung beziehen.

Die FDP in Leverkusen freut sich, Herrn Fricke am
Donnerstag, 4. November 2010, um 19.30 Uhr
im RTHC-Lokal „Outback“ am Kurtekotten
begrüßen zu dürfen.

Herr Fricke wird als Experte Einblicke in die aktuelle Haushaltspolitik der Bundesregierung bieten. Nach seinem Vortrag gibt es die Möglichkeit der Diskussion.
Jedermann ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.06.2013 00:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter