Stadtplan Leverkusen
09.11.2010 (Quelle: Currenta)
<< Rollstuhlfahrer Geldbörse entwendet   Aufruf an Existenzgründer >>

Kooperationsvertrag zwischen CURRENTA und Hogeschool Zuyd, Heerlen/NL unterzeichnet



(v. l.) Dr. Bernd Baasner, Drs. Bert Nelissen, Drs. Jos Schreurs und Dr. Joachim Waldi bei der Vertragsunterzeichnung.
Förderung der Mitarbeiter wird beim CHEMPARK-Betreiber und -Manager CURRENTA nach wie vor großgeschrieben. Neuer Beleg hierfür ist ein Kooperationsvertrag zwischen CURRENTA und der Hogeschool Zuyd, Heerlen/Niederlande, den CURRENTA-Geschäftsführer Dr. Joachim Waldi und Dr. Bernd Baasner, Leiter der Bildung bei CURRENTA, gemeinsam mit Drs. Bert Nelissen, Generalsekretär der Hogeschool Zuyd, und Drs. Jos Schreurs, Direktor der Fakultät Life Sciences an der Hochschule, am Montag, 8. November 2010, im Leverkusener Kasino unterzeichneten; es ist der erste derartige Vertrag, den CURRENTA mit einer ausländischen Hochschule abgeschlossen hat.

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit einer solch renommierten Hochschule. Damit wird die Qualität eines bislang schon gut funktionierenden Netzwerkes noch deutlich erhöht", betonte Dr. Waldi bei der Vertragsunterzeichnung.

Die akkreditierten Studienprogramme bieten CURRENTA-Mitarbeitern sowie allen interessierten Mitarbeitern von CHEMPARK-Partnern Aufstiegschancen und Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. In dem Abkommen ist beispielsweise festgelegt, welche vorausgegangenen Aus- und Fortbildungsleistungen mit IHK-Abschluss ihnen für das auf drei Semester verkürzte Studium anerkannt werden und wie sie sich an der Hogeschool Zuyd gezielt weiterbilden können. Das Studium wird abgeschlossen mit dem europaweit anerkannten "Bachelor of Applied Science". Die Bachelorarbeit kann entweder ein von der Hochschule vorgegebenes oder ein CURRENTA-Thema beinhalten.

Die Hogeschool Heerlen ist 2009 als beste Hochschule der Niederlande ausgezeichnet worden.


Bilder, die sich auf Kooperationsvertrag zwischen CURRENTA und Hogeschool Zuyd, Heerlen/NL unterzeichnet beziehen:
08.11.2010: Baasner, Nelissen, Schreurs und Waldi

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.01.2016 12:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter