Stadtplan Leverkusen
29.11.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Weihnachtsfrühstück   Aufführung des „Circus Fantastico" der Jugendkunstgruppen >>

Spende für UNICEF


"Die UNICEF-Arbeitsgruppe in Leverkusen setzt sich jetzt seit genau 50 Jahren für die Belange von Kindern ein. UNICEF gibt den Kindern eine Stimme, auch hier in Leverkusen. Das ehrenamtliche Engagement der Arbeitsgruppe mit ihren 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann deshalb gar nicht hoch genug eingeschätzt werden", dies sagte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn heute an Heike Kremer-Dittrich gewandt, die seit 2010 die neue Vorsitzende der Leverkusener Arbeitsgruppe ist.

UNICEF ist seit Samstag mit einem Weihnachts-Grußkarten-Verkaufsstand in der Rathaus-Galerie in Wiesdorf vertreten.

Der Erlös wird traditionell an Gesundheits- und Bildungsprojekte weitergeleitet, die UNICEF weltweit zur Unterstützung von Kindern koordiniert.

Oberbürgermeister Buchhorn sagte, dass er sich entschieden habe, in diesem Jahr auf den Versand von persönlicher Weihnachtspost zu verzichten und er stattdessen bereits eine Spende in Höhe von 100 Euro an UNICEF weitergeleitet habe:

"Ich hoffe, dass diese Spende mit dazu beiträgt, Kindern in Not weiterzuhelfen!", sagte der OB.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.12.2011 23:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter