Stadtplan Leverkusen
16.01.2011 (Quelle: Polizei)
<< Unfall mit zwei Schwerstverletzten   Tankstelle in Hitdorf überfallen >>

68-Jähriger verstarb nach schweren Verkehrsunfall in Leverkusen


In der Nacht zu Sonntag (16.01.) ist in Leverkusen-Bergisch Neukirchen ein Autofahrer (68) bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Sein Beifahrer (48) erlitt schwere Verletzungen.

Der 68-Jährige war gegen 02.30 Uhr mit seinem Golf auf der Burscheider Straße in Richtung Pattscheid unterwegs. Kurz nach dem Passieren des Ortseingangsschilds Pattscheid kam sein Wagen in einer leichten Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überquerte den Gehweg und prallte anschließend gegen die Wand eines Zweifamilienhauses.
Die eingesetzte Rettungskräfte befreiten den lebensgefährlich Verletzten und seinen schwer verletzten Beifahrer und brachten sie umgehend in ein Krankenhaus.
Die Ärzte vermochten dem Golffahrer nicht mehr zu helfen - er verstarb kurze Zeit später in der Klinik. Der 48-Jährige wurde bei dem Unfall sehr schwer, aber nicht akut lebensgefährlich verletzt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde das zerstörte Fahrzeug auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Das Verkehrskommissariat 22 hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.03.2017 16:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter