Stadtplan Leverkusen
20.01.2011 (Quelle: Polizei)
<< Selbsthilfegruppe Migräne   „Lichtskulptur“ von BAYER wird abgerissen >>

Verkehrsunfall auf der A1 bei Leverkusen - Autofahrerin schwer verletzt


Gestern Abend (19. Januar) hat sich ein Pkw Toyota auf der Bundesautobahn 1 zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen und Leverkusen-West überschlagen. Die Fahrerin des Wagens (53) wurde hierbei schwer verletzt.

Die 53-Jährige fuhr um 19.30 Uhr auf dem rechten von drei Fahrstreifen auf der A 1 in Richtung Saarbrücken. Auf der Spur links neben ihr fuhr ein Kia-Fahrer (21). Dieser verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Kia kam nach rechts von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte mit dem Toyota. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der 53-Jährigen gegen die Puffertonnen am rechten Fahrbahnrand geschleudert. An diesen prallte das Fahrzeug ab, überschlug sich und landete auf dem mittleren Fahrstreifen, wo er auf dem Dach liegen blieb.
Die Toyota-Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Beim Eintreffen der Polizei umringten mehrere Zeugen das Fahrzeugwrack und leisteten der Eingeklemmten Erste Hilfe. Die Verletzte wurde schließlich durch
die Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit und mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Hier verblieb sie stationär.
Der 21-jährige Kia-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.
Ein VW-Bulli wurde durch herumfliegende Teile der Unfallfahrzeuge getroffen und beschädigt.

Die Experten des Verkehrsunfallaufnahmeteams der Polizei Köln übernahmen die Spurensicherung an der Unfallstelle. Die A 1 wurde in Richtung Saarbrücken zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen und Leverkusen-West bis Mitternacht komplett gesperrt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.08.2016 16:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter