Stadtplan Leverkusen
27.01.2011 (Quelle: Polizei)
<< Kaplan an Fürth ausgeliehen   Duo beraubt 85-jährige Leverkusenerin >>

Fußgängerin beim Abbiegen erfasst und schwer verletzt


Gestern Abend (26. Januar) hat eine Pkw-Fahrerin (69) in Leverkusen-Schlebusch eine Fußgängerin (57) angefahren und schwer verletzt.

Die 69-Jährige fuhr gegen 17.45 Uhr mit ihrem Daimler auf der Mülheimer Straße in Richtung Köln und beabsichtigte, nach links auf ein Tankstellengelände abzubiegen. "Plötzlich tauchte von links eine dunkel gekleidete Fußgängerin auf. Ich konnte nicht mehr reagieren und fuhr sie an", äußerte die Seniorin gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten.

Die Angefahrene wurde noch an der Unfallstelle durch einen Notarzt behandelt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Hier verbleibt sie bis auf weiteres stationär.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.01.2011 22:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter