Stadtplan Leverkusen
08.02.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sperrung der Neustadtstraße   CURRENTA-Klimaschutzprogramm "Effizienzklasse A++": Zwischenbilanz übertrifft Erwartungen deutlich >>

"Zukunft in der Tasche" - Datenbank für Neunt- und Zehntklässler



v. l.: Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, Sparkassen-Vorstand Manfred Herpolsheimer und die neue bahnstadt-Geschäftsführerin Vera Rottes rahmen den Schüler Kostja Lohmann ein, der den Film über die neue bahnstadt gedreht hat.
Inzwischen ist es Tradition: Schon seit 2006 erhalten alle rund 100.000 Neunt- und Zehntklässler in der Rhein-Region von Leverkusen über Köln bis Bonn eine "schlaue" Mini-CD, die auf einer umfangreichen Datenbank mehr als 800 Ausbildungs-, Bildungs- und Studienangebote vorstellt.
Am Freitag, 11.Februar, ist es wieder soweit. In diesem Jahr ist die CD, die stetig weiterentwickelt wird, um Videoclips ergänzt, die von Jugendlichen für Jugendliche gefilmt wurden. Besonders interessant ist für die Leverkusener Kids das Video rund um die neue bahnstadt opladen. Lisa Scholz, die ihr drittes Ausbildungsjahr als Schreinerin absolviert, ist mehr als angetan von ihrer Ausbildung im Handwerkerhof in der Halle an der Torstraße.
"Zukunft in der Tasche" ist ein Projekt der "Regionale 2010", finanziert wird es maßgeblich von den Sparkassen der Region. Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn und Manfred Herpolsheimer, Vorstand der Sparkasse Leverkusen, betonten bei der Vorstellung der CD, dass es sich in jedem Fall lohne, in Informationen über Ausbildungs- und Bildungswege zu investieren: "Als langjähriger Chef der AGL weiß ich, was passiert, wenn Bildung bei Jugendlichen nicht ankommt. Sie landen in Hartz IV, und das müssen wir verhindern", schloss Reinhard Buchhorn.


Bilder, die sich auf "Zukunft in der Tasche" - Datenbank für Neunt- und Zehntklässler beziehen:
07.02.2011: Buchhorn, Rottes, Herpolsheimer und Lohmann

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.11.2012 11:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter