Stadtplan Leverkusen
10.03.2011 (Quelle: Polizei)
<< Todestag von Heinrich Lützenkirchen   Von Riesen, Hexen und so weiter >>

Räuber festgenommen


Auf frischer Tat hat die Polizei Köln gestern Nachmittag (9. März) in Leverkusen-Wiesdorf, Am Büchelter Hof, einen polizeibekannten Räuber (18) festgenommen. Er hatte die Beute noch in der Tasche.

Gegen 17.30 Uhr hatte sich der Geschädigte (15) mit seinen Freunden (15, 15, 15, 16) auf der Skateranlage an der Marienburger Straße aufgehalten.
"Der Täter kam auf mich zu und hat mich ohne Grund geschlagen. Danach hat er mir meinen MP3-Player entwendet", so der 15-Jährige gegenüber den hinzugerufenen Beamten. "Außerdem hat er meine Freunde bedroht und beleidigt. Wir hatten richtig Angst. Einem von uns gelang es, über den Notruf 110 die Polizei zu rufen", gab der Beraubte weiter an.

Der Täter wurde noch auf dem Sportplatz von den Beamten festgenommen.

Auf das "Konto" des Polizeibekannten gehen neben diversen Eigentumsdelikten auch zwei Straßenraubtaten und ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Spielhalle in Leverkusen-Wiesdorf.
In seiner Vernehmung macht er von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Der 18-Jährige wird erneut dem Haftrichter vorgeführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.08.2016 22:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter