Stadtplan Leverkusen
28.04.2011 (Quelle: Europa-Union)
<< Bayer erfolgreich ins Jahr 2011 gestartet   Feuerwehr wirbt besonders um weiblichen Nachwuchs >>

Künstler entdecken Europa


5. Europäischer Künstlerwettbewerb 2011

Im Bereich der Kunst ist die Europa-Union Leverkusen mittlerweile eine feste Größe. 2011 veranstaltet sie zum fünften Mal ihren Europäischen Künstlerwettbewerb. Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen der Bildenden Kunst sind eingeladen, sich mit einer Arbeit zum Thema "Künstler entdecken Europa" zu beteiligen. Eine zusätzliche Bezugnahme auf Leverkusen ist möglich, aber nicht Bedingung. Der 5. Europäische Künstlerwettbewerb ist international ausgeschrieben; die Unterlagen können in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache angefordert werden. Die Bewerbungsfrist um den Künstlerpreis 2011 endet am 30. September 2011.

Der Künstlerpreis wird in einem Vier-Jahres-Turnus vergeben, im Januar 2012 zum fünften Mal. Der erste Grand Prix - Künstlerpreis wurde 1995 an den Maler Jochen Wild für sein Werk „Phantom Europa, EU-Lev-Gipfel“ vergeben. Für seine "Europäische Schiefercollage" erhielt diese Auszeichnung 1999 Heinrich Nordmeyer. Die Trägerin des Grand Prix - Künstlerpreises 2003 für das Werk "Alles fließt" - Europa-Leverkusen-Diptychon ist die Künstlerin Eloba / Ellen Loh-Bachmann, die inzwischen den Bereich Kunst im Vorstand der Europa-Union Leverkusen verantwortet und bereits zum zweiten Mal den Künstlerwettbewerb organisiert. Den Grand Prix - Künstlerpreis 2007 erhielten die Malerin Elena Büchel und der Fotograf Willy Borgfeldt für ihr Werk "Wir sind Leverkusen - Wir sind Deutschland - Wir sind Europa".

Drei Preise werden im diesjährigen Künstlerwettbewerb vergeben! Der Grand Prix - Künstlerpreis 2011 der Europa-Union Leverkusen besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, gestiftet von der Energieversorgung Leverkusen. Neben dem Hauptpreis werden der mit 500 Euro dotierte Ehrenpreis der Sparkasse Leverkusen und der Ehrenpreis (Sachpreis) des Oberbürgermeisters der Stadt Leverkusen vergeben.

Die Preisträger/innen werden zusammen mit den Bestplatzierten des Wettbewerbs mit einer Ausstellung gewürdigt. Die Preisverleihungen erfolgen während der Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 08. Januar 2012 um 16.00 Uhr, in der Galerie der KulturStadtLev "Galerie im Forum". Die Ausstellung endet am 22. Januar 2012.

Die Entscheidung über die Ausstellungsteilnahme, die Vergabe des Grand Prix - Künstlerpreises 2011 und der weiteren Preise trifft eine Jury, die von der Europa-Union Leverkusen berufen wurde. Die 12 Mitglieder (symbolisch für die 12 Sterne der Europa-Flagge) sind:

Marc Adomat, Kultur-, Schul- und Sportdezernent der Stadt Leverkusen
Roswitha Arnold, Vorsitzende im Kulturausschuss des Rates der Stadt Leverkusen
Egon Baumgarten, Vorsitzender der Künstlervereinigung Spektrum, Leverkusen
Uwe Bräutigam, Fachbereich Oberbürgermeister, Städtepartnerschaften, Leverkusen
Marion Grundmann, Betriebsleiterin KulturStadtLev
Stefan Grunwald, Vorstandsmitglied der Sparkasse Leverkusen
Dr. Markus Heinzelmann, Direktor Museum Morsbroich, Leverkusen
Ellen Loh-Bachmann, Bild. Künstlerin, Jury-Vorsitzende
Eva Lux, Bürgermeisterin der Stadt Leverkusen
Dr. Hans Georg Meyer, Vorsitzender der Europa-Union Leverkusen
Dr. Werner Pusch, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Leverkusener Künstler
Rolf Wetter, Vorsitzender des Künstlerbunkers Leverkusen

Die Jury Sitzung findet Anfang Oktober 2011 statt. Die nominierten Künstler/innen werden im Anschluss informiert. Gegen die Entscheidung der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Aktuelle Informationen unter www.europa-union-leverkusen.eu und www.eloba.eu , Anfragen unter eloba@eu-leverkusen.eu oder Tel. 02171 342743.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.01.2017 01:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter