Stadtplan Leverkusen
24.06.2011 (Quelle: Polizei)
<< Radfahrer schwer verletzt   Fanmeile auf dem Rathausvorplatz ist geöffnet >>

Metalldiebe auf dem Friedhof festgenommen


Am Donnerstagabend (23. Juni) sind in Leverkusen-Opladen vier Metalldiebe (19, 20, 25, 37) von der Polizei auf frischer Tat festgenommen worden.

Ein aufmerksamer Zeuge (45) bemerkte gegen 21.30 Uhr, dass die Umzäunung des Friedhofgeländes am Friesenweg aufgeschnitten worden war. Der Leverkusener informierte sofort über die 110 die Einsatzleitstelle der Polizei. Beim Eintreffen am Einsatzort hörten die alarmierten Streifenwagenbesatzungen Klopfgeräusche, die aus Richtung des Friedhofgeländes kamen. Auf der Begräbnisstätte stießen die Polizeibeamten auf vier unbekannte Männer. Als das Quartett die Polizisten bemerkte, rannte es sofort in verschiedene Richtungen davon. Ein 37-Jähriger wurde noch auf dem Friedhofsgelände, und ein 20-Jähriger kurze Zeit später auf der Hans-Schlehahn-Straße festgenommen.

Das zunächst flüchtige Duo versteckte sich in einem Gebüsch auf der Gräberanlage. Das Versteck spürte der Polizeihund "Milow" schnell auf. Während der 19-Jährige sich seinem Schicksal ergab und sich festnehmen ließ, trat der 25-Jährige nach dem Hund und versuchte wegzurennen. Doch "Milow" revanchierte sich für den Tritt durch einen Biss in den Unterarm. So wurde auch der vierte Flüchtige festgenommen. Zur Behandlung wurde der Täter in einem Krankenhaus
ambulant behandelt.

Bei der Spurensuche auf dem Friedhofsgelände entdeckten die Beamten zwei Kabeltrommeln. Diese hatten die Metalldiebe zuvor auf dem Gelände der angrenzenden Autobahnmeisterei entwendet und damit begonnen, sie auf dem Friedhof auseinanderzulegen.

Die geständigen Metalldiebe werden heute dem Haftrichter vorgeführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.08.2011 20:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter